ANY app Bedingungen

Letzte Aktualisierung: 16/09/2020

Diese Nutzungsbedingungen sind ein wichtiges Dokument, das Sie bei der Verwendung der ANY-App, unserer Website und unserer Dienste sorgfältig prüfen sollten. In diesen Nutzungsbedingungen werden auch bestimmte Risiken bei der Nutzung der ANY-App, unserer Website und unserer Dienste sowie Anleitungen zur sicheren Verwendung dieser Apps hervorgehoben.

Einführung in diese Nutzungsbedingungen

1. Bitte lesen und speichern Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig – sie sind rechtsverbindlich

1.1 Diese Nutzungsbedingungen (die „Nutzungsbedingungen“, „Nutzungsbedingungen“ oder „Vereinbarung“) sind eine rechtliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Rezolve („Rezolve“, „uns“, „unser“ oder „wir“), die Ihre Zugang und Nutzung unserer Dienste.

1.2 Diese Bedingungen gelten für Sie als Benutzer der ANY App und unserer Dienste.

1.3 Es gibt ein weiteres wichtiges Dokument, das rechtsverbindliche Verpflichtungen enthält und Bestandteil unserer Vereinbarung ist. Die Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie werden durch Bezugnahme in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen. Der Ausdruck „durch Bezugnahme aufgenommen“ ist ein juristischer Ausdruck, der in diesem Zusammenhang bedeutet, dass die Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie Bestandteil dieser Vereinbarung sind.

1.4 Unsere Nutzungsbedingungen (einschließlich unserer Datenschutzrichtlinie) enthalten rechtsverbindliche Verpflichtungen. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass sie alles enthalten, was Sie möchten, und nichts, dem Sie nicht zustimmen möchten, bevor Sie sich entscheiden, sie zu akzeptieren und Verwenden Sie die ANY App und unsere anderen Dienste. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, sollten Sie die ANY App oder unsere Dienste nicht verwenden.

1.5 Sie akzeptieren und zustimmen diese Nutzungsbedingungen (einschließlich der Datenschutzrichtlinie) entweder durch:

(a) Bestätigung der Annahme der elektronischen Version dieser Nutzungsbedingungen, wenn Ihnen diese Option von uns zur Verfügung gestellt wird (z. B. wenn Sie sich für ein Konto registrieren), oder

(b) tatsächliche Nutzung unserer Dienste (in diesem Fall verstehen Sie und stimmen zu, dass Rezolve Ihre Nutzung unserer Dienste ab diesem Zeitpunkt als Akzeptanz dieser Nutzungsbedingungen behandelt).

1.6 Um die ANY-App verwenden zu können, müssen Sie Ihr Rezolve-Konto mit einem kompatiblen Mobilgerät koppeln

1.7 Sie können die ANY-App jederzeit über die ANY-App oder über unsere Website deinstallieren. Darüber hinaus können Sie Ihr Rezolve-Konto jederzeit schließen und diese Nutzungsbedingungen kündigen, indem Sie uns eine E-Mail an senden. *****

Wie Sie mit der ANY-App mit Drittanbietern umgehen können

1.8 Mit der ANY-App können andere Unternehmen anbieten, Ihnen ihre Produkte oder Dienstleistungen über die ANY -App zur Verfügung zu stellen. Wir nennen solche Drittanbieter „Drittanbieter“.

1.9 Wenn Sie sich entscheiden, Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern über die ANY-App zu erhalten (z. B. durch Klicken auf die Schaltfläche „Sofortkauf“ oder „Sofortakt“ in der ANY-App), gehen Sie eine direkte Beziehung mit dem Drittanbieter ein Anbieter. Um die von Drittanbietern gelieferten Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten, müssen Sie zusätzlichen Geschäftsbedingungen zustimmen und andere Anforderungen dieser Drittanbieter (die „AGBs von Drittanbietern“) erfüllen. Es wird dringend empfohlen, die AGB des Drittanbieters zu lesen, bevor Sie eine Transaktion mit dem Drittanbieter abschließen. Diese sind über die ANY App zugänglich. Insbesondere wird empfohlen, auf Liefer- oder Zahlungsbeschränkungen zu prüfen. Drittanbieter liefern möglicherweise nicht an Ihren Standort oder akzeptieren Ihre bevorzugte Zahlungsmethode, die Sie in der ANY-App eingegeben haben. Wenn Ihre bevorzugte Zahlungsmethode vom Drittanbieter nicht akzeptiert wird, wird möglicherweise eine von Ihnen ausgewählte alternative Zahlungsmethode für die Transaktion angezeigt.

1.10 Aufgrund Ihrer direkten Beziehung zu den Drittanbietern ist Rezolve nicht für die Lieferung der Produkte und Dienstleistungen durch die Drittanbieter verantwortlich. Weitere Einzelheiten dazu, wie Sie die ANY-App verwenden können, um Produkte und Dienstleistungen von Drittanbietern mithilfe der ANY-App zu erhalten, finden Sie in Abschnitt 5.4.

Zusammenfassung einiger Schlüsselbegriffe aus diesen Nutzungsbedingungen

Um dies so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir nachfolgend einige wichtige Bestimmungen unserer Nutzungsbedingungen aufgeführt, die sich auf Ihre Nutzung unserer Dienste beziehen. Lesen Sie sie unbedingt durch, bevor Sie unsere Dienste nutzen. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind oder weitere Informationen wünschen, schauen Sie sich bitte die Informationen auf unserer Website an oder kontaktieren Sie uns über ******

Über uns und unsere Beziehung – Abschnitt 2

In diesem Abschnitt wird unsere Beziehung zu Ihnen hervorgehoben und beispielsweise erläutert, dass wir nicht in den Besitz Ihrer Gelder gelangen oder diese halten, speichern und / oder kontrollieren.

Nutzung unserer Dienste – Abschnitt 5

Abschnitt 5 enthält Einzelheiten dazu, wie Sie unsere Dienste und einige Ihrer Verpflichtungen nutzen können, z. B. um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung unserer Dienste diese Bedingungen einhalten und auch die Gesetze einhalten.

Servicegebühren und Steuern – Abschnitt 6

Wir erheben keine allgemeine Servicegebühr für Ihre Nutzung unserer Services. Möglicherweise müssen wir jedoch Ihre Zahlungsmethode berechnen, um dies zu überprüfen, und Sie müssen möglicherweise Gebühren von anderen Service Providern zahlen. Details finden Sie in diesem Abschnitt.

Einschränkungen bei der Nutzung unserer Dienste und eingeschränkten Aktivitäten – Abschnitt 10

Dies ist ein wichtiger Abschnitt, der Einzelheiten zu den Grenzen der Nutzung unserer Dienste und zu den Aktivitäten enthält, deren Ausführung Ihnen untersagt ist (die wir als „eingeschränkte Aktivitäten“ bezeichnen). Es wird auch hervorgehoben, dass wir bei der Bewertung des mit Ihrer Nutzung unserer Dienste verbundenen Risikos möglicherweise unsere eigene Risiko- und Betrugsmodellierung verwenden. Es gibt schwerwiegende Konsequenzen, wenn Sie eine eingeschränkte Aktivität ausführen, die beispielsweise dazu führen kann, dass wir Ihre Nutzung unserer Dienste einstellen, Ihre Zahlungsanweisung nicht wie beabsichtigt ausführen, unsere Vereinbarung mit Ihnen kündigen und / oder Informationen über Sie offenlegen an die Polizei oder andere Behörden. Es gibt andere schwerwiegende Konsequenzen, wenn Sie an einer eingeschränkten Aktivität beteiligt sind, und es ist sehr wichtig, dass Sie diesen Abschnitt lesen.

Ihre sichere Nutzung unserer Dienste – Abschnitt 11

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie unsere Dienste sicher nutzen können, z. B. Anleitungen zum Schutz Ihres Passworts und zur Kontaktaufnahme, wenn Sie der Meinung sind, dass jemand anderes unangemessen auf Ihr Konto oder Ihr Mobilgerät zugegriffen hat.

Entschädigung, die Sie uns schulden können – Abschnitt 14

Dies ist ein wichtiger Abschnitt, in dem dargelegt wird, wann und wie von Ihnen eine angemessene Entschädigung erwartet wird.

Wichtige Haftungsausschlüsse – Abschnitt 15

Die Haftungsausschlüsse in diesem Abschnitt enthalten Einzelheiten darüber, was wir sind und wofür wir nicht verantwortlich sind. Es ist sehr wichtig, dass Sie diesen Abschnitt lesen.

Wie wir Ihnen gegenüber haften können – Abschnitt 16

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie wir Ihnen im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gegenüber haftbar sein können.

1.11 Diese Nutzungsbedingungen enthalten eine Beschreibung der Angelegenheiten, die für unsere Beziehung wichtig sind, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Es enthält auch Informationen, die wir Ihnen gesetzlich zur Verfügung stellen müssen. Infolgedessen enthält das Abkommen 25 Abschnitte und erscheint auf den ersten Blick langwierig. Unser Ziel ist es jedoch, dass Sie es für das Verständnis dieser wichtigen Angelegenheiten nützlich finden. Einige großgeschriebene Wörter oder Phrasen haben spezifische Definitionen, die bei Verwendung oder auf andere Weise gemäß Abschnitt 25 (Wörter und Sätze mit besonderer Bedeutung) definiert werden.

Inhaltsverzeichnis

Abschnitt 1: Einführung in diese Nutzungsbedingungen

Abschnitt 2: Über uns und unsere Beziehung

Abschnitt 3: Unsere Dienstleistungen und ihre wichtigsten Merkmale

Abschnitt 4: Erste Schritte – Registrieren und Implementieren von Rezolve

Abschnitt 5: Nutzung unserer Dienste

Abschnitt 6: Servicegebühren und Steuern

Abschnitt 7: Nutzung unserer Dienste auf kompatiblen Mobilgeräten

Abschnitt 8: Angebote und Treueprämien

Abschnitt 9: Wiederkehrende Zahlungen

Abschnitt 10: Einschränkungen bei der Nutzung unserer Dienste und eingeschränkte Aktivitäten

Abschnitt 11: Ihre sichere Nutzung unserer Dienste

Abschnitt 12: Wie wir Ihre Daten und unsere Datenschutzbestimmungen verwenden

Abschnitt 13: Wie lange dauert unser Vertrag und wie können Sie ihn kündigen?

Abschnitt 14: Entschädigung, die Sie uns schulden können

Abschnitt 15: Wichtige Haftungsausschlüsse

Abschnitt 16: Wie wir Ihnen gegenüber haften können

Abschnitt 17: Könnten sich die Bestimmungen dieser Vereinbarung ändern?

Abschnitt 18: An wen Sie sich wenden sollten, wenn Sie eine Frage haben

Abschnitt 19: Wie können Sie auf eine Kopie dieser Nutzungsbedingungen zugreifen?

Abschnitt 20: Wie wir mit Ihnen kommunizieren werden

Abschnitt 21: Schutz unserer Rechte an geistigem Eigentum

Abschnitt 22: Übertragung dieser Vereinbarung auf eine andere Person

Abschnitt 23 Beschwerden und Ihre Befreiung von Ansprüchen Dritter

Abschnitt 24: Andere wichtige Begriffe

Abschnitt 25: Wörter und Sätze mit besonderer Bedeutung

2. Über uns und unsere Beziehung

2.1 Informationen darüber, wie Sie uns kontaktieren können, finden Sie in Abschnitt 20 (Wie wir mit Ihnen kommunizieren). Wenn Sie uns direkt und effektiv kontaktieren müssen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an: ****

2.2 Mit unseren Services können Sie mit Drittanbietern interagieren, um Produkte und Services direkt von diesen zu erhalten. Unsere Dienste unterstützen auch Zahlungsverarbeitungsdienste, bei denen die Zahlungsinformationen, die Sie bei der ANY App oder der Website registriert haben, sicher an Drittanbieter weitergegeben werden können, damit diese ihre Transaktion mit Ihnen abschließen können. Dies geschieht durch unsere Verarbeitung und Speicherung von Daten, Bereitstellung von Daten- und Entitätsauthentifizierungs- sowie Informations- und Kommunikationstechnologiediensten.

2.3 Wir kommen nicht in den Besitz, halten, lagern oder kontrollieren die Gelder Ihrer oder unserer anderen Benutzer und sind nicht durch ein Einlagensicherungssystem zugunsten eines Benutzers versichert. Wenn Sie eine Transaktion mit einem Drittanbieter abschließen, wird jede von Ihrer Zahlungsmethode vorgenommene Zahlung direkt vom Drittanbieter ausgeführt.

2.4 Wir bieten Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, Informationen zu Zahlungsmethoden, Angeboten und Treueprämien zu speichern und diese Informationen an andere Benutzer weiterzugeben. Wir sind kein Emittent von Zahlungsmethoden, Angeboten oder Treueprämien.

2.5 Wir gewähren oder verlängern keine Gutschriften im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste

3.Dienstleistungen und ihre Schlüsselmerkmale

3.1 Unsere Dienste erleichtern Zahlungen und den Informationsaustausch zwischen Ihnen und Drittanbietern.

3.2 Unsere Dienste umfassen die ANY App, unsere Websites, Software, Programme, Dokumentationen, Tools, internetbasierte Services, Komponenten und alle Updates (einschließlich Softwarewartung, Serviceinformationen, Hilfeinhalte, Fehlerkorrekturen oder Wartungsversionen), die Ihnen zur Verfügung gestellt werden von uns.

3.3 Unsere Dienste erlauben Folgendes, was je nach Nutzung Ihrer Dienste für Sie gelten kann oder nicht:

(a) Herunterladen der ANY-App;

(b) Anweisungen anweisen oder Zahlungsbenachrichtigungen erhalten;

(c) die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten über die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode und / oder andere registrierte Kontodaten;

(d) wiederkehrende Zahlungen leisten oder empfangen;

(e) das Speichern von Informationen auf unseren Servern; und / oder

(f) Zugriff auf und / oder Verwaltung Ihrer persönlichen Daten, Transaktionen mit Zahlungsmethoden, Einstellungen der ANY-App, Treueprämien, Angebote, Einstellungen für mobile Geräte (einschließlich etwaiger „Pairing“ oder „Unpairing“ bestimmter anwendbarer mobiler Geräte), Anmeldeinformationen (z als Ihr Passwort), Kontoeinstellungen und / oder andere dienstbezogene Informationen über die User Web Station.

3.4 Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit zusätzliche Servicefunktionen oder Services anbieten, sei es als Download oder auf andere Weise. Diese zusätzlichen Dienste können Softwarewartung, Dienstinformationen, Hilfeinhalte, Fehlerbehebungen, Wartungsversionen, Änderungen, Ergänzungen und / oder Upgrades der vorhandenen Dienste umfassen. Zusätzliche Services unterliegen dieser Vereinbarung oder anderen Bedingungen, die Ihnen bekannt gegeben werden, wenn wir die anderen Servicefunktionen zur Verfügung stellen.

4. Erste Schritte – Registrieren und Implementieren von Rezolve

4.1 Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich für ein Rezolve-Konto registrieren. Ihr Konto ist weder ein Bankkonto noch speichert es irgendeinen Wert (elektronisch oder anderweitig).

4.2 Um sich für ein Rezolve-Konto zu registrieren und unsere Dienste zu nutzen, nachdem Sie sich bei uns registriert haben, sind Sie verantwortlich und müssen:

(a) vollständige, genaue und wahrheitsgemäße Informationen und Registrierungsdetails bereitstellen, die in unserem Registrierungsablauf angefordert werden (einschließlich Informationen über Sie, Ihre Zahlungsmethoden und alle Dokumente, die wir möglicherweise zumutbar benötigen). Die von Ihnen angegebenen Informationen werden von uns verwendet, um festzustellen, ob Sie zur Nutzung unserer Dienste (einschließlich der ANY-App) berechtigt sind. In unserem Antragsablauf können Sie Fehler überprüfen und ändern, bevor Sie die Details übermitteln. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um Ihre Bewerbungsdetails in jeder Phase dieses Prozesses zu lesen und zu überprüfen. Sie müssen auch die Informationen, die Sie uns bei der Registrierung zur Verfügung stellen, auf dem neuesten Stand und jederzeit vollständig halten.

(b) alle Registrierungs- und / oder sonstigen Aufgaben in der von uns zumutbaren Weise und Form ausführen. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse bestätigen, Ihr Mobilgerät und / oder Ihre Handynummer mit unserem Service verknüpfen oder „koppeln“, gegebenenfalls ein Passwort und eine PIN erstellen, Sicherheitsfragen stellen und / oder die ANY-App herunterladen. Und

(c) andere Maßnahmen durchführen, die wir, unsere oder Ihre Drittanbieter möglicherweise zumutbar benötigen, damit Sie auf die Dienste zugreifen und diese nutzen können (einschließlich beispielsweise des Abschlusses des für ein Karten- und Zahlungsschema erforderlichen „3D Secure“ -Prozesses). .

4.3 Es ist sehr wichtig, dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, korrekt bleiben und uns insbesondere immer über Ihre aktuelle Adresse informieren. Bei Änderungen Ihrer Hauptwohnsitzadresse müssen Sie möglicherweise neue Rezolve-Nutzungsbedingungen für die Region akzeptieren, in die Sie umgezogen sind. Da bestimmte Dienste derzeit nur in ausgewählten Regionen angeboten werden, können Änderungen an Ihrer Hauptwohnsitzadresse dazu führen, dass Sie für bestimmte Dienste nicht mehr berechtigt sind. Wenn sich Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen (einschließlich Ihrer Postanschrift und / oder E-Mail-Adresse), im Laufe der Zeit ändern, müssen Sie uns unverzüglich benachrichtigen und / oder die Details in der User Web Station oder der ANY-App (falls zutreffend) ändern Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, sind immer korrekt, wahrheitsgemäß und vollständig. Sie sind dafür verantwortlich, bei der Nutzung unserer Dienste genaue und vollständige Informationen bereitzustellen

4.4 Im Rahmen der Kontoeröffnung oder des Downloadprozesses der ANY App müssen Sie diesen Nutzungsbedingungen (und allen anderen von uns von Zeit zu Zeit vorgeschlagenen Dokumenten) zustimmen.

4.5 Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste können Sie eine Zahlungsmethode (z. B. eine Kreditkarte) mit Ihrem Konto verknüpfen, um Transaktionen auszuführen und gegebenenfalls Gebühren zu zahlen und andere Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Dienste ergeben.

4.6 Sie dürfen eine Zahlungsmethode nur dann mit Ihrem Konto verknüpfen, wenn:

(a) es handelt sich um eine Zahlungsmethode, die nicht abgelaufen ist und ansonsten einen guten Ruf hat;

(b) Sie sind der benannte Inhaber der Zahlungsmethode; und

(c) Es ist mit einer Rechnungsadresse in einer Region verknüpft, in der unser Service zur Verfügung gestellt wird.

Wenn Sie eine Zahlungsmethode unter Verstoß gegen diesen Abschnitt mit Ihrem Konto verknüpfen (oder zu verknüpfen versuchen), können wir Ihr Recht zur Nutzung unserer Dienste nach unserer Wahl aussetzen oder beenden.

4.7 Sie erklären sich auch damit einverstanden, uns einige oder alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir zumutbar benötigen, um zu sammeln und / oder zu überprüfen:

(a) Ihre Identität;

(b) Eigentum an Ihren E-Mail-Adressen;

(c) eine Zahlungsmethode oder ein anderes mit Ihrem Konto verbundenes Zahlungsinstrument oder Konto; oder

(d) anderweitig, um unseren gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen.

4.8 Wir können die von Ihnen ausgewählte Zahlungsmethode überprüfen. Dementsprechend ermächtigen Sie uns, mit dem ausstellenden Zahlungsdienstleister zu prüfen, ob Ihre Zahlungsmethode in gutem Zustand ist. Wir können eine solche Überprüfung mit einer Reihe von Methoden durchführen, z. B.: B. indem wir eine Zahlungsermächtigung mit geringem Wert und / oder eine Gutschrift und / oder Lastschrift für die Zahlungsmethode gemäß den geltenden Regeln für Karten und Zahlungsschemata beantragen (falls anwendbar). . Jeder Ihrer Zahlungsmethode belastete Testzahlungsbetrag sollte innerhalb von 48 Stunden auf diese Zahlungsmethode zurückerstattet werden.

4.9 Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir direkt oder über Dritte Anfragen stellen können, die zur Validierung der von Ihnen an uns übermittelten Informationen zumutbar sind, einschließlich der Bestellung einer Kreditauskunft und / oder der Überprüfung kommerzieller Datenbanken. Darüber hinaus ermächtigen Sie uns, von Zeit zu Zeit eine oder mehrere Kreditauskünfte zu erhalten, um:

(a) Ihre Nutzung unserer Dienste einrichten, aktualisieren oder erneuern; oder

(b) im Falle eines Streits im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung; und / oder

(c) in Bezug auf Ihre Aktivität bei der Nutzung unserer Dienste.

Wir können auch proprietäre Betrugs- und Risikomodelle verwenden, um das mit Ihrer Beantragung eines Rezolve-Kontos verbundene Risiko zu bewerten.

4.10 Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf Ihr Konto und / oder einen oder alle Teile unserer Dienste zu schließen, auszusetzen oder zu beschränken, wenn wir Ihre Informationen nicht überprüfen können oder wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen nicht korrekt sind oder wenn wir den Verdacht haben, dass Ihr Rezolve-Konto betrügerisch verwendet wird.

4.11 Sie dürfen nur 1 (ein) Konto eröffnen, es sei denn, wir genehmigen ausdrücklich die Eröffnung zusätzlicher Konten. Wir können die Anzahl und den Typ der Mobilgeräte begrenzen, die Sie mit Ihrem Konto verknüpfen oder koppeln können. Wenn Sie mehr als 1 (ein) Konto eröffnen oder mehr mobile Geräte verknüpfen, als wir zulassen, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Nutzung Ihrer mobilen Geräte und / oder Konten (je nach Bedarf) ganz oder teilweise aussetzen, beenden und / oder deaktivieren können. . Für bestimmte mobile Geräte können wir auch die Dauer und die Zeiten einschränken, zu denen Sie ein solches Gerät für die Nutzung unserer Dienste nutzen können. Dies bedeutet beispielsweise, dass, wenn Sie für ein bestimmtes Ereignis ein Einweg-Nahfeldkommunikationsgerät verwenden, dieses Gerät möglicherweise nur für die Dauer dieses Ereignisses zur Verwendung mit unseren Diensten zur Verfügung gestellt wird.

5. Nutzung unserer Dienste

5.1 Wie wir Ihnen unseren Service anbieten. Wir bieten Ihnen unsere Dienstleistungen gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung und mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt an. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Nutzung unserer Dienste, die in dieser Vereinbarung festgelegt sind, wichtige Einschränkungen aufweist, wie z. B. Abschnitt 10, „Einschränkungen bei der Nutzung unserer Dienste und eingeschränkte Aktivitäten“.

5.2 Wir gewähren Ihnen eine Lizenz zur Nutzung unserer Dienste. Wir stellen Ihnen unsere Dienste zur Verfügung, indem wir Ihnen das Recht einräumen, unsere Dienste zu nutzen, sofern dies gesetzlich als „Lizenz“ anerkannt ist. Bei der Bereitstellung unserer Dienste für Sie gewähren wir Ihnen eine Lizenz, die nur für Sie persönlich, beschränkt, nicht exklusiv, widerruflich, nicht übertragbar und ohne das Recht zur Unterlizenzierung ist. Diese Lizenz wird Ihnen gewährt, damit Sie elektronisch auf die ANY-App und unsere anderen Dienste zugreifen und diese nutzen können, um die Ausführung von Zahlungen gemäß diesen Nutzungsbedingungen zu erleichtern. Der Service umfasst alle Software, die von uns gemäß dieser Vereinbarung zur Verwendung durch Sie bereitgestellt und / oder konfiguriert wird. Es ist Ihnen gestattet, die Software ausschließlich zum Zwecke der Inanspruchnahme unserer Dienste gemäß dieser Vereinbarung und zu keinem anderen Zweck zu installieren und zu verwenden.

5.3 Voraussetzungen zur Nutzung unserer Dienste. Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie Zugang zum Internet, eine gültige E-Mail-Adresse und gegebenenfalls ein kompatibles Mobilgerät haben.

5.4 So schließen Sie eine Transaktion mit unseren Services ab. Bei einer Transaktion haben Sie die ANY-App verwendet, um mit einem Drittanbieter in Bezug auf ein von diesem Drittanbieter bereitgestelltes Produkt oder eine Dienstleistung zu interagieren. Diese Interaktion findet statt, weil Sie mit Ihrem Mobilgerät einen Rezolve-Trigger gescannt oder auf andere Weise erkannt haben. Das Scannen oder Erkennen des Rezolve-Triggers kann beispielsweise das Scannen eines Rezolve-fähigen Aktionscodes mit Ihrem Mobilgerät, das Erkennen eines Audio-Tags oder einer Geolokalisierungszone mit Ihrem Mobilgerät, das Übergeben, Tippen und / oder Scannen Ihres Mobilgeräts umfassen. auf oder über einen zugelassenen Nahfeld-Kommunikationsleser (manchmal als „NFC-Leser“ oder „kontaktloser Leser“ bezeichnet) oder Interaktion mit einem Rezolve in einer anderen App oder Website.

5.5 Die Transaktion kann beinhalten, dass Sie einer Zahlung an den Drittanbieter zustimmen (z. B. eine Zahlung für Waren oder Dienstleistungen, die Sie kaufen möchten, oder eine Zahlung, die Sie an eine benannte Wohltätigkeitsorganisation leisten möchten). Bei der Transaktion dürfen Sie Ihre Daten nur an den Drittanbieter weitergeben (z. B. wenn Sie mehr über die Dienste des Drittanbieters erfahren oder an einem Wettbewerb teilnehmen möchten). In diesem Fall wird der Drittanbieter keine Zahlung von Ihrem Drittanbieter vornehmen Bezahlverfahren. In der ANY-App wird Ihnen klar, was die Transaktion bedeuten wird. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, schließen Sie die Transaktion bitte nicht ab und kontaktieren Sie uns unter **** oder wenden Sie sich direkt an den Drittanbieter.

5.6 Wie in Abschnitt 1.9 oben beschrieben, gehen Sie eine direkte Beziehung zu den Drittanbietern ein, wenn Sie sich entscheiden, Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern über die ANY-App zu beziehen. Um die von Drittanbietern gelieferten Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten, müssen Sie zusätzlichen Geschäftsbedingungen zustimmen und andere Anforderungen dieser Drittanbieter erfüllen, die in den AGB des Drittanbieters enthalten sind. Aufgrund Ihrer direkten Beziehung zu den Drittanbietern ist Rezolve nicht für die Lieferung der Produkte und Dienstleistungen durch die Drittanbieter verantwortlich.

5.7 Wenn Sie sich für Zahlungen mit der ANY-App entscheiden, genehmigen Sie die Erleichterung einer Zahlung für den Transaktionsbetrag an den jeweiligen Drittanbieter und dessen Zahlungsdienstleister (falls zutreffend) unter Verwendung Ihrer Zahlungsmethode, ohne dass Sie weitere Eingaben benötigen. Die Zahlung wird direkt vom Drittanbieter entgegengenommen und Rezolve hat keinen Zugriff auf Ihre Gelder. Sie erklären sich damit einverstanden, alle Ihre Verpflichtungen gegenüber jedem Benutzer und Drittanbieter zu erfüllen, mit dem Sie bei der Nutzung unserer Dienste interagieren.

5.8 Bitte korrigieren Sie alle Fehler, bevor Sie eine Zahlung senden. In unserem Zahlungsvorgang können Sie möglicherweise Fehler überprüfen und ändern, bevor Sie die Details übermitteln. Wenn Ihnen diese Option zur Verfügung steht, nehmen Sie sich bitte die Zeit, Ihre Zahlungsdetails in jeder Phase dieses Vorgangs zu lesen und zu überprüfen. Bitte besuchen Sie unsere Websites, um weitere Informationen zu den Schritten zu erhalten, die Sie ausführen müssen, um eine Zahlung mit der ANY-App vorzunehmen.

5.9 Berechtigung zur Einleitung von Zahlungen. Durch die Nutzung unserer Zahlungsinitiierungsdienste ermächtigen Sie Rezolve, Ihre Informationen (einschließlich Ihrer Zahlungsmethode und / oder zugehöriger Informationen zu Mobilgeräten) zu übertragen oder anderweitig zu verarbeiten, um eine Transaktion zu verarbeiten und / oder eine Rückbuchung, Stornierung, Rückerstattung oder Zahlung anzufordern. Vollständige Anpassung . Auf diese Weise ermächtigen Sie uns, Informationen im Zusammenhang mit der Gutschrift oder Abbuchung Ihrer Zahlungsmethoden zu verarbeiten (je nach Fall). Bei Bedarf ermächtigen Sie uns auch, mit dem Emittenten eines Angebots oder eines Treueprämienprogramms zu kommunizieren, das Sie mit der Transaktion verknüpft haben.

5.10 Beschränkungen Ihres Kontos, Ihrer Zahlungen, Zahlungsmethoden und Mobilgeräte. Ihre Nutzung unserer Dienste kann Einschränkungen hinsichtlich Konto, Zahlungsmethode, Mobilgerät und / oder Zahlungsnummer und / oder Transaktionsbetrag unterliegen. Diese Grenzwerte werden von uns festgelegt und basieren auf unserer Einschätzung der Leistung und der Risikofaktoren, einschließlich unserer Einschätzung des mit Ihrem Konto verbundenen Risikos, Ihres Standorts, Ihrer Nutzung eines bestimmten Mobilgeräts, eines Standorts eines Drittanbieters und der Registrierungsinformationen Sie erhalten und unsere Fähigkeit, dies sowie alle Anforderungen der geltenden Gesetze zu überprüfen (z. B. erlauben einige Gesetze in einer bestimmten Region möglicherweise nicht, dass wir unseren Diensten die gleiche Funktionalität bieten, die wir Ihnen bieten können).

5.11 Verwendung Ihrer Zahlungsmethoden. Wenn Sie sich für die App registrieren und diese anschließend verwenden, können Sie jedes Mal, wenn Sie eine Zahlung veranlassen, eine bevorzugte Zahlungsmethode auswählen. Bestimmte Zahlungsmethoden sind möglicherweise für bestimmte Transaktionen oder für Zahlungen mit bestimmten Drittanbietern nicht verfügbar. Wenn es Einschränkungen hinsichtlich der Zahlungsmethode gibt, werden diese Ihnen im Rahmen der jeweiligen Transaktion mitgeteilt. Diese können sich in den AGB des Drittanbieters befinden, die für die Transaktion gelten. Es wird dringend empfohlen, die AGB des Drittanbieters zu lesen, bevor Sie eine Transaktion mit dem Drittanbieter abschließen. Insbesondere wird empfohlen, nach Einschränkungen der Zahlungsmethode zu suchen. Drittanbieter akzeptieren möglicherweise nicht Ihre bevorzugte Zahlungsmethode, die Sie in der ANY-App eingegeben haben. Wenn Ihre bevorzugte Zahlungsmethode vom Drittanbieter nicht akzeptiert wird, wird möglicherweise eine von Ihnen eingegebene alternative Zahlungsmethode für die Transaktion in Rechnung gestellt.

5.12 Andere Ihnen zur Verfügung stehende Rechte. Möglicherweise haben Sie bestimmte Rechte und Rechte an geistigem Eigentum, die Ihnen im Rahmen Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Zahlungsdienstleister oder nach geltendem Recht in Bezug auf die Gebühren für eine Transaktion mit Ihrer registrierten Kredit- oder Debitkarte gewährt werden. Einzelheiten zu solchen Schutzmaßnahmen sollten Sie in Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Zahlungsdienstleister erfahren

5.13 Ihr Transaktionsverlauf und Ihre Aufzeichnungen. Wir stellen eine Zusammenfassung Ihrer Kontoaktivitäten über die ANY-App oder die User Web Station zur Verfügung. Jede Transaktion erhält eine eindeutige Transaktions-ID und wird im Transaktionsverlauf angezeigt. Sie sollten diese Transaktions-ID angeben, wenn Sie mit uns über eine bestimmte Transaktion kommunizieren. Sie sollten Ihr Konto und Ihren Transaktionsverlauf regelmäßig überprüfen. Wir empfehlen Ihnen dringend, Unregelmäßigkeiten zu melden oder Fragen so schnell wie möglich zu klären, indem Sie sich an den Kundendienst unter ***** wenden

5.14 Keine Rückerstattung oder Stornierung über unsere Dienstleistungen. Sofern in diesen Nutzungsbedingungen nicht anders angegeben, sind alle über den Service verarbeiteten Transaktionen für einen Benutzer über die ANY-App nicht erstattungsfähig und können von einem Benutzer über den Service nicht rückgängig gemacht werden. Möglicherweise haben Sie jedoch zusätzliche Rückerstattungs- oder Rückbuchungsrechte gemäß Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Zahlungsdienstleister oder den anwendbaren Gesetzen. Sie sollten Ihre regelmäßigen Abrechnungen des Zahlungsdienstleisters überprüfen, die alle Transaktionen über den Dienst widerspiegeln.

5.15 Fehler korrigieren. Wenn wir einen Fehler bei der Verarbeitung einer Transaktion feststellen, ermächtigen Sie uns, Ihre Kontoaktivität zu ändern und / oder die Übermittlung oder den Empfang von Zahlungsanweisungen oder anderen Informationen (ob über Ihre Zahlungsdienstleister oder auf andere Weise) zuzulassen, um diesen Fehler zu korrigieren. Für die Zwecke dieses Abschnitts betrachten wir eine Transaktion nicht als fehlerhaft, wenn Sie versehentlich eine Zahlung geleistet haben.

5.16 Ihre Verantwortung, Ihre eigenen Aufzeichnungen zu führen. Sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. zur Aufbewahrung von Daten zur Verteidigung von Rechtsansprüchen und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen), sind Sie allein verantwortlich für:

(a) Zusammenstellung und Aufbewahrung dauerhafter Aufzeichnungen aller Transaktionen und anderer Daten, die mit Ihrem Konto und Ihrer Nutzung unserer Dienste verbunden sind; und

(b) Abgleich aller Zahlungsaktivitäten von und zu Ihrem Konto.

Nach Beendigung dieser Vereinbarung aus irgendeinem Grund sind wir nicht verpflichtet, Kopien, Unterlagen oder andere Informationen im Zusammenhang mit Ihren über unsere Transaktionen getätigten Transaktionen zu speichern, aufzubewahren, zu melden oder auf andere Weise zu kopieren oder auf diese zuzugreifen Dienstleistungen.

5.17 Ihre Verpflichtung zur Einhaltung unserer Bedingungen und anwendbaren Gesetze. Sie werden jederzeit alle geltenden Gesetze, Regeln und Vorschriften einhalten, die für Ihre Nutzung unserer Dienste gelten, sowie unsere Nutzungsbedingungen (einschließlich unserer Datenschutzbestimmungen). Wir können Ihr Konto aus irgendeinem Grund überprüfen, einschließlich um mutmaßliche Verstöße gegen diese Vereinbarung, unsere Datenschutzrichtlinie oder Beschwerden Dritter zu untersuchen.

6. Servicegebühren und Steuern

6.1 Servicegebühren. Rezolve berechnet Ihnen keine Servicegebühr für die Nutzung der Services. Für jede durchgeführte Transaktion erhalten wir vom Drittanbieter eine geringe Gebühr.

6.2 Kosten Dritter. Bei der Nutzung unserer Dienste können andere Dritte Gebühren, Kosten oder andere Verbindlichkeiten erheben. Dies kann Folgendes umfassen:

(a) Ihr Zahlungsdienstleister (z. B. die Bank, die eine Kreditkarte ausgestellt hat), der im Zusammenhang mit der Verwendung Ihrer Zahlungsmethoden eine Gebühr erheben kann;

(b) Ihren Telekommunikationsanbieter und / oder Internetdienstanbieter (einschließlich Gebühren für Daten- und Nachrichtendienste).

6.3 Sie sind für die Kosten Dritter verantwortlich. Sie sind für alle Gebühren verantwortlich, die von Ihrem Telekommunikationsanbieter, Zahlungsdienstleister, Angebotsaussteller, Loyalty Reward-Aussteller, Drittanbieter oder einem anderen Dritten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste erhoben werden.

6.4 Bitte überprüfen Sie Ihre Vereinbarungen mit Dritten auf Einzelheiten zu anderen Kosten. Informationen zu diesen Gebühren finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Diensten Dritter (wie den oben genannten). Sie stimmen zu und erkennen an, dass wir für diese Kosten, Kosten oder Verbindlichkeiten weder verantwortlich noch haftbar sind.

7. Nutzung unserer Dienste auf kompatiblen Mobilgeräten

7.1 Sie dürfen die ANY-App und / oder andere Teile unserer Dienste (die wir Ihnen möglicherweise zur Verfügung stellen) nur auf kompatiblen Mobilgeräten verwenden. Mobile Geräte, die entgegen den Software- oder Hardwarerichtlinien und -spezifikationen des Lieferanten und / oder Herstellers manipuliert und / oder modifiziert wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Deaktivieren von Hardware- oder Softwaresteuerungen, gelten nicht als kompatible mobile Geräte. Die Verwendung der ANY-App auf einem modifizierten Mobilgerät ist ausdrücklich untersagt. Eine solche Verwendung stellt einen Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen dar und Rezolve kann Ihr Rezolve-Konto kündigen.

7.2 Bitte beachten Sie, dass wir nicht garantieren können, dass unsere Dienste mit Ihrem Mobilgerät kompatibel sind. Wenn Sie die ANY-App auf Ihr Mobilgerät herunterladen können, ist Ihr Gerät wahrscheinlich mit unseren Diensten kompatibel. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob Ihr Mobilgerät kompatibel ist, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support@rezolve.com.

7.3 Bitte beachten Sie auch, dass die Nutzung unserer Dienste durch die Bedingungen Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Mobilfunkanbieter, Hersteller und / oder Telefondienstanbieter beeinträchtigt werden kann.

8. Angebote und Treueprämien

8.1 Angebote. Alle Angebote, die Sie erhalten, werden Ihnen gemäß Ihrer Vereinbarung mit dem ausstellenden Drittanbieter und allen zusätzlichen Bedingungen, die diesen Angeboten beiliegen, zur Verfügung gestellt. Rezolve ist weder für diese Vereinbarung oder zusätzliche Geschäftsbedingungen noch für die Einhaltung derselben durch den Anbieter verantwortlich. Darüber hinaus haftet Rezolve Ihnen gegenüber nicht für die Nichtverwendung von Angeboten vor deren Ablauf oder für die Nichterinnerung an ausstehende Angebote oder deren Ablaufdaten.

8.2 Wir können Ihnen von Zeit zu Zeit auch unsere eigenen Werbeangebote unterbreiten, vorbehaltlich unserer Datenschutzrichtlinie und anderer Bedingungen, die für die betreffende Aktion spezifisch sind.

8.3 Treueprämien (Loyalty Reward) . Drittanbieter, die Zahlungen über die ANY-App akzeptieren, bieten möglicherweise Treueprogramme an, um Benutzer zu belohnen. Diese Treueprogramme können mit Ihrem Rezolve-Konto verknüpft sein. Ein solches Treueprogramm ist spezifisch für den ausstellenden Drittanbieter (oder den zugehörigen Anbieter von Treueprämien), und diese Partei ist allein verantwortlich für alle Aspekte des Treueprogramms, einschließlich aller damit verbundenen Treueprämien. Rezolve ist nicht verantwortlich für das Einlösen von Treueprämien oder für Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Treueprogramm eines Dritten. Soweit zutreffend, liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie Ihre Treueprämien (Loyalty Reward-Details) oder -Informationen korrekt eingegeben und bei Bedarf aktualisiert haben. Bitte beachten Sie auch, dass Treueprämien (Loyalty Reward-Vorteile) möglicherweise nicht verfügbar sind, wenn keine Verbindung zwischen einem Drittanbieter und uns verfügbar ist

9. Wiederkehrende Zahlungen

9.1 Was ist eine „wiederkehrende Zahlung“? Eine wiederkehrende Zahlung ist eine Zahlung, bei der Sie einen Drittanbieter ermächtigen, regelmäßig oder sporadisch Zahlungen direkt über unsere Dienste anzufordern. Wiederkehrende Zahlungen werden manchmal als „Abonnements“, „vorautorisierte Überweisungen“ oder „automatische Zahlungen“ bezeichnet.

9.2 Stoppen einer wiederkehrenden Zahlung. Sie können eine wiederkehrende Zahlung jederzeit stoppen, indem Sie sie in Ihrer ANY-App stornieren. Wenn Sie eine wiederkehrende Zahlung einstellen, haften Sie möglicherweise weiterhin gegenüber dem Drittanbieter für die Zahlung oder andere Strafen gemäß den Bedingungen Ihrer Vereinbarung mit dem Drittanbieter (wie in den AGB des Drittanbieters beschrieben), und Sie werden möglicherweise aufgefordert den Drittanbieter mit alternativen Mitteln zu bezahlen. Dies liegt daran, dass eine wiederkehrende Zahlung in der Weise erfolgen muss, wie Sie vereinbart haben, sie mit Ihrem Zahlungsdienstleister sowie dem entsprechenden Drittanbieter zu stornieren (möglicherweise bis zum Ende des Geschäftstages vor dem vereinbarter Tag für die Abbuchung der Mittel).

9.3 Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Bedingungen für wiederkehrende Zahlungen bei Ihren Drittanbietern zu überprüfen. Bitte überprüfen Sie die Bedingungen zum Stoppen oder Stornieren von Zahlungsanweisungen, bevor Sie dies über unsere Dienste tun, um sicherzustellen, dass Sie diese Bedingungen einhalten.

10. Einschränkungen bei der Nutzung unserer Dienste und eingeschränkten Aktivitäten

10.1 Ungeachtet aller an anderer Stelle in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Einschränkungen können wir, soweit dies zum Schutz von Ihnen oder uns oder zur anderweitigen Einhaltung der geltenden Gesetze zumutbar ist, allgemeine Praktiken und Beschränkungen für die Nutzung der Dienste festlegen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Einzel- oder Gesamttransaktionen Begrenzung des Wertbetrags oder der Anzahl der Transaktionen während eines bestimmten Zeitraums. Wie oben erwähnt, können wir bei der Bewertung des mit Ihrem Rezolve-Konto verbundenen Risikos auch proprietäre Betrugs- und Risikomodelle verwenden.

10.2 Darüber hinaus behandeln wir die folgenden Angelegenheiten als „eingeschränkte Aktivitäten“, das heißt wenn Sie:

(a) Nutzung unserer Dienste (oder wir vermuten vernünftigerweise, dass Sie unsere Dienste genutzt haben oder nutzen werden) für illegale Zwecke oder unter Verstoß gegen ein anwendbares Gesetz, das sich auf uns oder Ihre Nutzung unserer Dienste auswirkt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Betrug und / oder Geldwäsche. Es ist Ihnen untersagt, unsere Dienste zu nutzen, um die von uns oder einem anderen Benutzer auferlegten Nutzungsbeschränkungen zu missbrauchen, auszunutzen oder zu umgehen.

(b) gegen eine wesentliche Bestimmung oder Bedingung dieser Vereinbarung verstoßen (die nicht nur eine geringfügige Verletzung darstellt) oder eine Verletzung dieser Vereinbarung nicht in der Weise behoben hat, wie wir Sie vernünftigerweise dazu aufgefordert haben (einschließlich der Bedingungen unserer Datenschutz-Bestimmungen);

(c) gegen eine wesentliche Bestimmung Ihrer Vereinbarungen mit Ihren Zahlungsdienstleistern verstoßen, die nicht nur eine geringfügige Verletzung darstellt (einschließlich einer Bestimmung oder Bedingung der Richtlinien für die akzeptable Nutzung von Zahlungsdienstleistern oder ähnlichen Verboten);

(d) gegen wesentliche Bestimmungen Ihrer Vereinbarungen mit Drittanbietern verstoßen, einschließlich aller Bestimmungen im Zusammenhang mit Ihren Angeboten und Treueprämien (die nicht nur geringfügige Verstöße darstellen);

(e) eine inakzeptable Form des Haftungs-, Kredit- und / oder Betrugsrisikos für uns und / oder unsere Benutzer darstellen (wie wir aufgrund von Beweisen vernünftigerweise feststellen können);

(f) unsere Dienste mit einem inkompatiblen Mobilgerät nutzen;

(g) wird nicht in der Lage sein, eine Gebühr für Ihre ausgewählte Zahlungsmethode zu erheben, oder wenn wir aufgrund von Beweisen anderweitig der Ansicht sind, dass wir nicht in der Lage sind, die Beschaffung von Geldern von Ihnen zu erleichtern, um die angeforderte Zahlung abzuschließen;

(h) falsche, unvollständige, ungenaue oder irreführende Informationen bereitstellen, die nicht nur trivial sind (einschließlich aller Informationen im Rahmen des Dienstregistrierungsprozesses);

(i) Informationen über andere, einschließlich E-Mail-Adressen und / oder Telefonnummern, ohne deren ausdrückliche Zustimmung und Einhaltung des geltenden Rechts zu sammeln oder anderweitig zu sammeln oder zu verwenden;

(j) unsere Dienste auf eine Weise nutzen, die aufgrund vorheriger Transaktionsaktivitäten und der Anwendung unserer internen Betrugskontrollen ungewöhnlich ist;

(k) Material zu veröffentlichen oder zu übertragen oder unsere Dienste anderweitig zu nutzen, das als Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum oder anderer Rechte anderer beanstandet wird, oder Material zu veröffentlichen oder zu übertragen oder unsere Dienste anderweitig zu nutzen, das in Betracht gezogen wird oder wahrscheinlich ist rechtswidrig, obszön, diffamierend, verleumderisch, bedrohlich, belästigend, missbräuchlich, abwertend, gegen Datenschutz- oder Publizitätsrechte verstoßend, betrügerisch oder quälend, vulgär, einschüchternd, profan, skandalös, pornografisch, unanständig, bigott oder hasserfüllt, für jede andere Person peinlich oder anderweitig zu beanstanden, wie von uns nach eigenem Ermessen festgelegt (angemessenes Handeln);

(l) Material oder Inhalte auf oder über unsere Dienste zu veröffentlichen oder zu übertragen, die ausdrücken oder implizieren, dass von Ihnen abgegebene Aussagen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung von uns gebilligt werden;

(m) unsere Dienste nutzen, um die gesetzlichen Rechte anderer zu diffamieren, zu missbrauchen, zu verfolgen, zu bedrohen oder auf andere Weise zu verletzen oder für betrügerische Zwecke;

(n) Vervielfältigung, Vervielfältigung, Vervielfältigung, Verkauf, Weiterverkauf oder anderweitige Nutzung für kommerzielle Zwecke, Teile, Nutzung oder Zugang zu unseren Diensten, die von uns nicht ausdrücklich gestattet werden;

(o) Erstellen einer Datenbank durch systematisches Herunterladen und Speichern unserer Inhalte, die von uns nicht ausdrücklich gestattet werden;

(p) einen Teil unserer Website oder unserer Dienste ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung einrahmen oder spiegeln;

(q) den Betrieb der Dienste oder der Server oder Netzwerke, die zur Bereitstellung unserer Dienste verwendet werden, stören oder stören; oder gegen Anforderungen, Verfahren, Richtlinien oder Vorschriften solcher Netzwerke verstoßen;

(r) einen Teil unserer Dienste zu modifizieren, anzupassen, zu übersetzen, zurückzuentwickeln, zu dekompilieren oder zu disassemblieren;

(s) alle Urheberrechts-, Marken- oder sonstigen Schutzrechtshinweise aus unseren Diensten oder Materialien, die aus den Diensten stammen, entfernen;

(t) einen Roboter, eine Spinne, eine Website-Such- / Abrufanwendung oder ein anderes manuelles oder automatisches Gerät oder Verfahren zu veröffentlichen, zu übertragen oder auf andere Weise zuzulassen, um die Navigationsstruktur oder -präsentation abzurufen, zu indizieren, „Daten abzubauen“ oder auf irgendeine Weise zu reproduzieren oder zu umgehen unserer Dienste (einschließlich unserer Website oder ihrer Inhalte);

(u) sich an anderen Verhaltensweisen zu beteiligen, die eine andere Person daran hindern oder einschränken, unsere Dienste zu nutzen oder zu nutzen (was nicht nur trivial ist) oder die uns nach unserer vernünftigen Meinung einer Haftung oder einem Schaden jeglicher Art aussetzen;

(v) Dateien zu veröffentlichen oder zu übertragen, die Viren, Software oder anderes Material enthalten, das sogenannte Viren, Würmer, Zeitbomben, Trojanische Pferde, andere schädliche oder störende Komponenten oder anderen schädlichen Computercode enthält; und / oder

(w) sich an Aktivitäten in Bezug auf unsere Dienste zu beteiligen oder diese zu ermutigen oder bereitzustellen, die andere Benutzer daran hindern oder einschränken, unsere Dienste zu nutzen oder zu genießen, wie z. B. „Hacken“, „Knacken“, „Spoofing“ oder einen Teil der Site verunstalten.

10.3 Sie erklären sich damit einverstanden, keine eingeschränkten Aktivitäten durchzuführen. Wenn Sie eingeschränkte Aktivitäten durchführen oder versuchen, dies zu tun, oder wenn wir aufgrund unseres tatsächlichen oder vermuteten Wissens, das durch Beweise gestützt wird, davon ausgehen, dass Sie möglicherweise über die Sicherheit Ihrer Nutzung der Dienste (einschließlich Ihres Kontos und / oder) verfügen Ihre Anmeldeinformationen) kompromittiert wurden oder wie an anderer Stelle in dieser Vereinbarung erwähnt, behalten wir uns das Recht vor:

(a) die Zahlungsanweisung zu verzögern, rückgängig zu machen, abzubrechen, abzulehnen oder abzulehnen und / oder Transaktionsinformationen zu ändern (oder eine solche Aktivität über Ihre Zahlungsdienstleister zuzulassen); und / oder

(b) Ihr Konto und / oder die Nutzung unserer Dienste schließen oder sperren;

(c) Inhalte zu bearbeiten, zu ändern, zu verweigern und / oder die Ausführung von Zahlungsanweisungen oder Datenübertragungen im Zusammenhang mit eingeschränkten Aktivitäten zu verweigern;

(d) die Transaktion und alle anderen relevanten Informationen über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste (einschließlich Kontodaten und Ihrer persönlichen Daten) einer Aufsichtsbehörde, Polizei oder einer anderen Strafverfolgungsbehörde und / oder Regierungsabteilung oder -behörde melden; und / oder

(e) fordern Sie gegebenenfalls Schadensersatz von Ihnen.

10.4 Nichts in diesem Abschnitt schränkt Ihr Recht ein, sich über unsere Entscheidungen zu beschweren (informell über unsere Kundendienstkanäle oder vor Gericht gegen uns).

10.5 Falls wir uns weigern, eine Transaktion auszuführen, werden wir Sie benachrichtigen, es sei denn, dies ist für uns rechtswidrig oder würde angemessene Sicherheitsmaßnahmen gefährden. Sie erklären sich damit einverstanden, mit uns zusammenzuarbeiten, da wir möglicherweise nach vernünftigem Ermessen alle eingeschränkten Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste untersuchen müssen.

10.6 Wenn wir Ihre Nutzung eines Dienstes einstellen, werden wir versuchen, Sie per E-Mail zu benachrichtigen. Die Aussetzung Ihrer Nutzung eines Dienstes hat keine Auswirkungen auf Ihre Rechte und Pflichten gemäß diesen Nutzungsbedingungen, die vor oder nach einer solchen Aussetzung oder in Bezug auf nicht gekündigte Dienste entstehen.

11. Ihre sichere Nutzung unserer Dienste.

11.1 Ihre Anmeldeinformationen. Im Rahmen der Kontoeröffnung legen Sie einen Kontonamen und ein Kennwort für den Zugriff auf und die Nutzung der Dienste fest. Möglicherweise haben Sie auch die Möglichkeit, eine PIN festzulegen oder andere Zugriffsschlüssel oder Anmeldeinformationen zu erstellen oder zu erhalten, mit denen der Zugriff auf die Dienste oder deren Nutzung ermöglicht und / oder Transaktionen autorisiert werden können (Ihr Kontoname, Ihr Kennwort) , PIN und andere Sicherheitsanmeldeinformationen werden zusammenfassend als „Anmeldeinformationen“ bezeichnet. Sie dürfen alle mit Ihrem Konto verbundenen Anmeldedaten und / oder Anmeldeinformationen nur in Übereinstimmung mit den in den Bedingungen festgelegten Bedingungen verwenden.

11.2 Schutz Ihrer Anmeldeinformationen und Ihres Mobilgeräts. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Anmeldeinformationen zusammen mit allen mobilen Geräten sicher und unter Ihrer Kontrolle zu halten. Unser Team wird Sie niemals bitten, uns oder Dritten Ihr Passwort oder Ihre PIN mitzuteilen. Wir empfehlen Ihnen auch, kein Passwort zu wählen, das leicht anhand von Informationen erraten werden kann, die jemand über Sie kennt oder sammelt, oder ein Passwort, das eine Bedeutung hat. Es ist ratsam, Ihr Passwort regelmäßig zu ändern (mindestens alle drei (3) bis sechs (6) Monate), um das Risiko einer Sicherheitsverletzung in Bezug auf Ihr Konto zu verringern.

11.3 Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen verwenden, und melden Sie jeden Verdacht. Jede Nachricht oder Website, die Sie besuchen und die Sie nach Ihrem Passwort oder Ihrer PIN fragt, außer über unsere Dienste, sollte uns gemeldet werden. Wenn Sie Zweifel haben, ob eine Website echt ist, wenden Sie sich an den Kundendienst.

11.4 Ihre Anmeldeinformationen dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Wenn Sie einer anderen Person Zugriff auf Ihre Anmeldeinformationen oder Zugriff auf die Dienste gewähren, sind Sie für alle Aktionen und Auslassungen verantwortlich, die diese andere Person möglicherweise ausführt.

11.5 Seien Sie vorsichtig, wenn Sie einen Computer oder ein mobiles Gerät verwenden, auf das andere Personen zugreifen können. Unabhängig davon, ob Sie einen öffentlichen, einen gemeinsam genutzten oder Ihren eigenen Computer oder ein mobiles Gerät verwenden, um auf Ihr Konto zuzugreifen, müssen Sie immer sicherstellen, dass Ihre Anmeldedaten und / oder Anmeldeinformationen nicht vom Browser gespeichert oder zwischengespeichert oder auf andere Weise aufgezeichnet werden. Sie sollten niemals Funktionen verwenden, mit denen Anmeldedaten oder Anmeldeinformationen auf dem von Ihnen verwendeten Computer oder Mobilgerät gespeichert werden können.

11.6 Was tun, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Passwort usw. kompromittiert wurde? Wenn Sie Anzeichen oder Verdacht haben, dass Ihr Konto, Ihr Mobilgerät, Ihre Anmeldedaten, die ANY-App und / oder Ihre Anmeldeinformationen verloren gehen, gestohlen, missbraucht, ohne Genehmigung verwendet oder anderweitig kompromittiert wurden, wird empfohlen, Ihre Anmeldeinformationen unverzüglich zu ändern und (falls) angemessen) „Entkoppeln“ Sie Ihr Mobilgerät von Ihrem Konto, da wir Sie möglicherweise von Zeit zu Zeit benachrichtigen. Sie müssen sich umgehend an den Kundendienst wenden, wenn Sie Kenntnis von Verlust, Diebstahl, Veruntreuung oder unbefugtem Zugriff oder Verwendung Ihres Kontos, Mobilgeräts, Anmeldedaten und / oder Anmeldeinformationen erhalten. Wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand anderes auf Ihr Konto zugegriffen hat, sollten Sie sich auch an die Polizei wenden und den Vorfall melden.

11.7 Maßnahmen, die wir ergreifen können, wenn wir der Ansicht sind, dass Ihre Nutzung unserer Dienste nicht mehr sicher ist. Wir können (sind aber nicht dazu verpflichtet) Ihr Konto sperren oder seine Funktionalität aus angemessenen Gründen im Zusammenhang mit der Sicherheit des Kontos oder einer seiner Sicherheitsfunktionen (einschließlich Ihrer Anmeldeinformationen) anderweitig einschränken, wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass eine nicht autorisierte oder betrügerische Verwendung von Ihr Konto und / oder Mobilgerät ist aufgetreten oder eine seiner Sicherheitsfunktionen wurde beeinträchtigt. Wir werden Sie über jede Aussetzung oder Einschränkung und über die Gründe für eine solche Aussetzung oder Einschränkung im Voraus oder, falls dies nicht möglich ist, unmittelbar nach der Auferlegung der Aussetzung oder Einschränkung informieren (es sei denn, Sie sind rechtswidrig oder gefährden unsere angemessene Sicherheitsinteressen). Wir werden die Aussetzung und / oder die Beschränkung so bald wie möglich aufheben, nachdem die Gründe für die Aussetzung und / oder Beschränkung nicht mehr bestehen.

11.8 Bewahren Sie Ihr E-Mail-Konto sicher auf und kontaktieren Sie uns, wenn Sie der Meinung sind, dass es kompromittiert wurde. Sie müssen alle zumutbaren Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mail-Konten sicher sind und nur von Ihnen aufgerufen werden, da Ihre E-Mail-Adresse zum Zurücksetzen von Kennwörtern oder zur Kommunikation mit Ihnen über die Sicherheit Ihres Kontos verwendet werden kann. Falls eine der in Ihren Konten registrierten E-Mail-Adressen kompromittiert ist, sollten Sie sich unverzüglich nach Kenntnisnahme dieses Kundendienstes an Ihren E-Mail-Dienstanbieter wenden.

11.9 Für zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen, die Sie verwenden, gelten möglicherweise zusätzliche Sicherheitsanforderungen, und Sie müssen sich mit den Ihnen mitgeteilten vertraut machen.

11.10 Ihre Hauptverantwortung. Sie sind verantwortlich für:

(a) Aufrechterhaltung des Besitzes Ihres Mobilgeräts;

(b) die Vertraulichkeit Ihrer Anmeldeinformationen (gegebenenfalls einschließlich Ihrer PIN);

(c) alle Transaktionen von Personen, auf die Sie Zugriff haben oder die Ihr mobiles Gerät und / oder Ihre Anmeldeinformationen anderweitig verwenden (gegebenenfalls einschließlich Ihrer PIN);

(d) alle Konsequenzen der Verwendung oder des Missbrauchs Ihres Mobilgeräts und Ihrer Anmeldeinformationen (gegebenenfalls einschließlich Ihrer PIN); und uns unverzüglich über jede nicht autorisierte Nutzung Ihres Mobilgeräts oder Ihrer ANY-App oder über jede andere Sicherheitsverletzung in Bezug auf die Dienste zu informieren, von denen Sie vermuten oder die Sie kennen.

12. Wie wir Ihre Daten und unsere Datenschutzbestimmungen verwenden

12.1 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt unseren Datenschutzbestimmungen, die Sie auf unserer Website und in der ANY-App finden. Durch das Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen stimmen Sie auch den Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie zu. Daher sollten Sie die Datenschutzrichtlinie zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen lesen.

13. Wie lange dauert unser Vertrag und wie können Sie ihn kündigen?

13.1 Laufzeit. Diese Nutzungsbedingungen beginnen ab dem Datum, an dem Sie auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen, bis zu dem Zeitpunkt, an dem Ihre Vereinbarung mit uns gekündigt wird. Es gibt keine Mindestlaufzeit dieser Vereinbarung.

13.2 Wie oben erwähnt, können Sie die ANY-App jederzeit über die ANY-App oder über unsere Website deinstallieren. Darüber hinaus können Sie Ihr Rezolve-Konto jederzeit schließen und diese Nutzungsbedingungen kündigen, indem Sie uns eine E-Mail an ****** senden

13.3 Unser Recht, Ihre Nutzung unserer Dienste auszusetzen oder zu beenden. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Rezolve-Konto zu sperren oder zu kündigen oder diese Nutzungsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu kündigen, wenn Sie dies mindestens 30 Tage vorher schriftlich mitteilen. Unsere Rechte aus diesem Abschnitt gelten zusätzlich zu unseren Rechten aus Abschnitt 10 (Einschränkungen bei der Nutzung unserer Dienste und eingeschränkten Aktivitäten).

13.4 Was passiert, nachdem mein Konto geschlossen oder diese Vereinbarung gekündigt wurde? Wenn Ihr Rezolve-Konto geschlossen und / oder diese Vereinbarung gekündigt wird, stimmen Sie zu:

(a) die Nutzung der ANY-App und der Dienste sofort einstellen;

(b) dass die gemäß diesen Nutzungsbedingungen bereitgestellten Lizenzen enden;

(c) dass wir uns das Recht vorbehalten (aber keine Verpflichtung haben), alle Ihre auf unseren Servern gespeicherten Informationen und Kontodaten zu löschen; und

(d) dass wir weder Ihnen noch Dritten gegenüber haftbar sind, wenn Sie den Zugriff auf die ANY-App beenden oder Ihre Informationen oder Kontodaten löschen.

13.5 Die Kündigung dieser Nutzungsbedingungen entbindet Sie nicht von der Verpflichtung, einen Transaktionsbetrag, eine Gebühr oder einen Aufwand zu zahlen, der Ihnen vor der Kündigung geschuldet wurde, oder einen anderen Betrag, den Sie gemäß diesen Nutzungsbedingungen geschuldet haben.

13.6 Abschnitt Überleben nach Beendigung unserer Vereinbarung. Zusätzlich zu allen Bestimmungen, von denen vernünftigerweise erwartet werden kann, dass sie den Zweck dieser Nutzungsbedingungen nach Beendigung dieser Vereinbarung erfüllen oder durchsetzen, gelten die folgenden Abschnitte dieser Nutzungsbedingungen auch nach Beendigung dieser Bedingungen gemäß ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und wird weiterhin in Kraft bleiben: 1, 2, 5, 6, 8, 10-17, 21, 22-25.

14. Entschädigung, die Sie uns schulden können

14.1 Dieser Abschnitt ist eine wichtige Bestimmung, die festlegt, wann und wie eine angemessene Entschädigung von uns zu erwarten ist. In diesem Abschnitt werden einige Begriffe großgeschrieben, die eine besondere Bedeutung haben und am Ende dieses Abschnitts ausführlicher erläutert werden. Bitte lesen Sie sie, während Sie diesen Abschnitt lesen.

14.2 Sie versprechen, dass Sie einer rezolve Partei unverzüglich einen Betrag in Höhe ihrer Verluste schulden und dieser gegenüber haften, wenn eine rezolve Partei Verluste erleidet oder haftet, die aus oder im Zusammenhang mit Folgendem entstehen.

(a) Ihre Nutzung der Dienste;

(b) Sie verstoßen gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere Datenschutzrichtlinie;

(c) Streitigkeiten oder Rechtsstreitigkeiten, die durch Ihre Handlungen oder Unterlassungen verursacht wurden; und oder

(d) Ihre Fahrlässigkeit oder Verletzung oder angebliche Verletzung geltender Gesetze oder Rechte Dritter

14.3 Wörter mit besonderer Bedeutung:

(a) „Rezolve-Partei“ bezeichnet uns und unsere Konzernunternehmen (und ihre jeweiligen Direktoren, leitenden Angestellten, Eigentümer, Co-Marken oder andere Partner, Informationsanbieter, Lizenzgeber, Lizenznehmer, Berater, Mitarbeiter, Vertreter unabhängiger Auftragnehmer und andere anwendbare Dritte) Dienstleister);

(b) „Verlust“ bezeichnet alle Nettokosten, die vernünftigerweise von einer rezolve Partei erwartet werden können, die das Ergebnis der in Abschnitt 14.2 dargelegten Angelegenheiten sind und die eine vernünftige Person als wahrscheinliches Ergebnis betrachten würde und die sich auf einen Anspruch beziehen können. Ansprüche, Klagegründe, Schulden, Kosten, Auslagen oder sonstige Haftung, einschließlich angemessener Rechtskosten. Diese Verluste können die Kosten umfassen, die uns entstehen, wenn wir Sie verfolgen, Sie benachrichtigen und Maßnahmen ergreifen, um Ihre Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen zu beheben und die Zahlung eines uns zustehenden Betrags zu erhalten. Die Verluste umfassen jedoch keine Kosten, bei denen eine rezolve Partei zweimal für denselben Verlust erstattet werden kann (z. B. für Kosten- und Gewinnverlust, wenn der Anspruch auf beide Verluste zu einer doppelten Entschädigung führt).

14.4 Unter keinen Umständen dürfen Sie ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung eine Einigung oder ähnliche Vereinbarung mit einer Partei treffen, die unsere Rechte berührt oder uns in irgendeiner Weise bindet.

15. Wichtige Haftungsausschlüsse

15.1 Allgemeiner Haftungsausschluss für unsere Dienstleistungen. Während wir uns bemühen, einen ununterbrochenen Service aufrechtzuerhalten, werden unsere Services „wie sie sind“ bereitgestellt und wir geben kein Versprechen, dass Ihr Zugriff auf unsere Website oder unsere Services ununterbrochen, sicher, zeitnah oder fehlerfrei bereitgestellt wird. kostenlos oder dass unsere Dienste oder die Website frei von Viren oder anderen schädlichen Eigenschaften sind, wenn dies auf Umstände zurückzuführen ist, die außerhalb unserer Kontrolle liegen; oder wenn wir unseren Dienst einstellen oder ändern müssen, um die Interessen einer unschuldigen Partei zu schützen. Dies bedeutet, dass unsere Verantwortung Ihnen gegenüber begrenzt ist, wenn unsere Dienste unterbrochen werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Systemfehler oder andere Unterbrechungen, die den Empfang, die Verarbeitung, die Annahme, den Abschluss oder die Verarbeitung von Transaktionen oder Diensten betreffen. Wir garantieren nicht, dass Transaktionen mit unseren Diensten abgeschlossen werden können. Wenn Sie mit unseren Diensten nicht zufrieden sind, können Sie die Nutzung unserer Dienste jederzeit einstellen und / oder Ihr Konto auf die in Abschnitt 13 beschriebene Weise schließen.

15.2 Keine Billigung von Waren und Dienstleistungen Dritter durch uns. Mit Ausnahme unserer eingeschränkten Rolle bei der Erleichterung der Datenübertragung Ihrer Daten an Drittanbieter sind wir weder an zugrunde liegenden Verkaufstransaktionen zwischen Ihnen und Drittanbietern beteiligt, noch verantwortlich und haben keine Kontrolle darüber. Wir (und unsere Konzernunternehmen und verbundenen Unternehmen) sind keine Partei eines Kaufvertrags zwischen Drittanbietern und Ihnen, und wir werden keine Streitigkeiten zwischen Ihnen und Kunden von Drittanbietern vermitteln oder die Erfüllung eines solchen Kaufvertrags durchsetzen oder ausführen.

15.3 Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie selbst entscheiden können, mit welchem Drittanbieter Sie bei der Nutzung unserer Dienste Geschäfte abwickeln und mit welchem Zahlungsdienstleister oder anderen Dienstleister (z. B. Ihrem Mobilfunkanbieter) Sie einen Vertrag abschließen Erhalt von Abschluss Waren / oder Dienstleistungen. Dementsprechend vertreten oder unterstützen wir nicht und sind nicht verantwortlich für:

(a) die Zuverlässigkeit oder Leistung eines Drittdienstleisters, Zahlungsdienstleisters oder Drittdienstleisters;

(b) die Sicherheit, Qualität, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Integrität oder Rechtmäßigkeit von Produkten oder anderen Waren und / oder Dienstleistungen, die von Drittanbietern, Angeboten oder Treueprämien angeboten werden;

(c) die Richtigkeit oder Richtigkeit der Beschreibung von Produkten, Waren und / oder Dienstleistungen, die von Dritten angeboten werden, Angebots- oder Treueprämien oder von Ratschlägen, Meinungen, Angeboten, Vorschlägen, Aussagen, Daten oder anderen Informationen (zusammen „) Inhalt „) angezeigt oder verteilt, gekauft oder über den Service bezahlt; oder

(d) Ihre Fähigkeit, von Dritten angebotene Waren und / oder Dienstleistungen, Angebote oder Treueprämien zu kaufen oder einzulösen.

15.4 Angebote und Treueprämien von Dritten. Transaktionen und Einlösungen von Angeboten oder Treueprämien über die ANY-App sind keine Transaktionen mit Rezolve oder einem mit Rezolve verbundenen Unternehmen. Rezolve ist nicht an Ihrer Transaktion oder Einlösung von Angeboten oder Treueprämien beteiligt.

15.5 Wir sind keine Partei Ihrer Vereinbarungen mit Zahlungsdienstleistern oder anderen Drittanbietern. Wir sind keine Partei Ihrer Vereinbarungen mit Ihren Zahlungsdienstleistern oder Drittanbietern und übernehmen keine Haftung für die Autorisierung oder Nichtautorisierung von Transaktionen durch Zahlungsdienstleister oder für Rückbuchungen, Stornierungen oder andere Verbindlichkeiten oder Gebühren, die zwischen Ihnen und entstehen die Zahlungsdienstleister. Sie sind allein verantwortlich und haftbar (und wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für) Ihre Mitteilungen, Verträge, Vereinbarungen, Vereinbarungen und / oder Streitigkeiten mit und / oder mit Zahlungsdienstleistern oder Drittanbietern abgeschlossenen. Solche Mitteilungen, Verträge, Vereinbarungen, Vereinbarungen und / oder Streitigkeiten finden ausdrücklich und ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Zahlungsdienstleister und / oder Drittanbieter statt. Zahlungsdienstleister können verlangen, dass Sie zusätzliche Informationen angeben, um sie zu verwenden, und / oder zusätzliche Informationen von Ihnen sammeln, während Sie sie verwenden. Die Erfassung und Verwendung solcher zusätzlichen Informationen kann durch die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Zahlungsdienstleisters geregelt werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Datenschutzrichtlinien zu überprüfen.

15.6 In welcher Beziehung steht diese Vereinbarung zu Ihren Vereinbarungen mit Ihrem Zahlungsdienstleister und dem Herausgeber Ihrer Angebote oder Treueprämien? Diese Nutzungsbedingungen ändern oder ändern Ihre Vereinbarung mit Ihrem Zahlungsdienstleister, Angebot oder Loyalty Reward-Emittenten oder anderen Drittanbietern nicht und Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihre Nutzung der ANY-App diesen Vereinbarungen entspricht. Sie sind auch für alle Gebühren und Belastungen Ihrer Zahlungsmethode verantwortlich, die sich aus Transaktionen oder Rücknahmen von Angeboten oder Treueprämien mit der ANY-App gemäß diesen Vereinbarungen ergeben. Im Falle von Widersprüchen zwischen diesen Nutzungsbedingungen und Ihrer Vereinbarung mit dem Emittenten Ihrer Zahlungsmethode, Ihres Angebots oder Ihrer Treueprämie regeln diese Nutzungsbedingungen die Beziehung zwischen Ihnen und Rezolve ausschließlich in Bezug auf die ANY-App und -Services Ihre Vereinbarung mit Ihrem Zahlungsdienstleister, dem Aussteller Ihrer Angebote oder Treueprämien regelt die Beziehung zwischen Ihnen und dem Zahlungsdienstleister, dem Aussteller der Angebote bzw. den Treueprämien.

15.7 Keine Verantwortung für die Identität des Drittanbieters. Die Überprüfung der Identität im Internet ist sehr schwierig. Wir übernehmen auch keine Verantwortung dafür, den Hintergrund von Drittanbietern zu untersuchen oder deren Identität zu garantieren oder zu bestätigen. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre eigenen Nachforschungen und Untersuchungen zu Drittanbietern anzustellen, mit denen Sie über unsere Dienste Geschäfte abwickeln.

15.8 Keine Garantie für die von Zahlungsdienstleistern oder Drittanbietern erbrachten Dienstleistungen. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit eines Zahlungsdienstleisters oder eines Drittanbieters. Sie erkennen an, dass die Auswahl eines Zahlungsdienstleisters oder eines Drittanbieters oder der Kauf von Waren und / oder Dienstleistungen von diesen ausschließlich Ihre Wahl ist. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre eigenen Nachforschungen und Due Diligence-Prüfungen beim Zahlungsdienstleister oder Drittanbieter durchzuführen.

15.9 Nicht anderweitig verantwortlich für die Informationen Ihrer Zahlungsmethode, Angebote oder Treueprämien. Die Rezolve-Parteien sind nicht verantwortlich für die Richtigkeit von Zahlungsmethoden-, Angebots- oder Treueprämieninformationen, einschließlich, ohne Einschränkung, ob diese Informationen aktuell und vollständig sind. Ohne die Allgemeinheit des vorhergehenden Satzes einzuschränken, erkennen Sie ausdrücklich an und stimmen zu, dass solche Informationen vom Emittenten zu einem vom Emittenten festgelegten Zeitpunkt gemeldet werden und möglicherweise Ihre aktuellen Transaktionen oder andere Konto- oder Programmdetails zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung nicht genau wiedergeben werden Ihnen über die Dienste oder zum Zeitpunkt des Kaufs oder der Einlösung angezeigt. Aufgrund Ihrer Vereinbarung mit Ihrer Zahlungsmethode, Ihrem Angebot oder Ihrem Loyalty Reward-Emittenten können Gebühren wie Überziehungsgebühren oder andere Gebühren aufgrund solcher Transaktionen anfallen, oder Ihr Versuch, einen Kauf oder eine Rückzahlung zu tätigen, ist möglicherweise nicht erfolgreich.

15.10 Servicewartung. Von Zeit zu Zeit führen wir möglicherweise Wartungsarbeiten an unseren Diensten durch, die dazu führen können, dass bestimmte Teile unserer Dienste nicht mehr verfügbar sind. In diesem Fall werden wir uns bemühen, Sie im Voraus zu benachrichtigen. Wir haften Ihnen gegenüber nicht für die Nichtverfügbarkeit unserer Dienste, während wir Wartungsarbeiten an unseren Diensten durchführen.

15.11 Ihre Verantwortung für die Wartung Ihrer Ausrüstung und die Umsetzung von Sicherheitsvorkehrungen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, zufriedenstellende Schutzmaßnahmen und Verfahren zu implementieren, um sicherzustellen, dass alle Dateien oder sonstigen Informationen, die Sie über unsere Dienste erhalten oder übermitteln, frei von solchen Kontaminationen oder anderen schädlichen Eigenschaften sind. Darüber hinaus sind Sie dafür verantwortlich, alle Kommunikationsnetze, Hardware und sonstigen Geräte zu beschaffen und zu warten, die für den Zugang zu und die Nutzung der Dienste erforderlich sind, und Sie sind für alle damit verbundenen Gebühren verantwortlich. Wir garantieren nicht, dass unsere Dienste auf Ihrem Mobilgerät unterstützt werden oder dass unsere Websites Browsertypen oder Browsertypen unterstützen oder auf andere Weise mit Ihren Kommunikationsgeräten kompatibel sind.

16. Wie wir Ihnen gegenüber haften können

16.1 Unsere Haftung Ihnen gegenüber. Wenn wir diese Nutzungsbedingungen nicht einhalten, sind wir nur für Verluste oder Schäden verantwortlich, die Sie erleiden und die eine direkte und vorhersehbare Folge unseres Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen oder unserer Fahrlässigkeit sind, und wir sind nicht für Verluste oder Schäden verantwortlich das ist weder direkt vorhersehbar noch unsere Schuld. Verlust oder Beschädigung sind unmittelbar vorhersehbar, wenn sie eine offensichtliche Folge unseres Verstoßes waren oder von Ihnen und uns zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Betracht gezogen wurden. Ein Verlust oder eine Beschädigung wäre nicht direkt vorhersehbar, wenn ein solcher Verlust oder eine solche Beschädigung beispielsweise durch die Verwendung des Artikels entstanden wäre, den Sie über unsere Dienste gekauft haben.

16.2 Unsere maximale Gesamthaftung gemäß oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen (einschließlich Ihrer Nutzung des Dienstes), sei es im Vertrag, aus unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit) oder auf andere Weise, ist unter allen Umständen auf 1000 US-Dollar begrenzt. Dies gilt nicht für die in Ziffer 16.3 genannten Verlustarten.

16.3 Durch nichts in diesen Nutzungsbedingungen wird unsere Haftung für Folgendes eingeschränkt oder ausgeschlossen:

(a) Tod oder Körperverletzung infolge unserer Fahrlässigkeit;

(b) Betrug oder betrügerische Falschdarstellung; und

(c) jede andere Haftung, die nicht durch Gesetze des Vereinigten Königreichs, der USA oder Europas ausgeschlossen oder beschränkt werden kann.

16.4 Warum wir unsere Haftung und die Grundlage unserer Vereinbarung einschränken. Wie viele andere Dienstleister bemühen wir uns, unsere Haftung zu begrenzen. Wir sind in der Lage, Ihnen unsere Dienstleistungen ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung zu stellen, und wir wären dazu nicht in der Lage, wenn unsere Haftung nicht in irgendeiner Weise eingeschränkt wäre. Wir weisen Sie auch darauf hin, dass Ihnen Alternativen zu unseren Diensten zur Verfügung stehen, einige zu sehr geringen oder auch ohne zusätzliche Kosten, um Zahlungen zwischen Ihnen und Drittanbietern zu erleichtern. Sie haben auch die Möglichkeit, die Nutzung unserer Dienste nach eigenem Ermessen gemäß diesen Nutzungsbedingungen einzustellen.

16.5 Keine Haftung für indirekte Verluste und Folgeschäden und so weiter. Ungeachtet von Ziffer 16.2 haften wir Ihnen gegenüber nicht für indirekte Verluste und Folgeschäden oder für entgangenen Gewinn, Geschäftsverlust, Betriebsunterbrechung oder Verlust von Geschäftsmöglichkeiten.

16.6 Wir haften nicht für Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle. Wir sind nicht haftbar oder verantwortlich für Verluste, die Ihnen möglicherweise entstehen, die nicht unser Verschulden sind oder die darauf zurückzuführen sind, dass wir unsere Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung nicht (teilweise oder vollständig) erfüllen oder die Erfüllung verzögern verursacht durch die Einhaltung geltender Gesetze oder eines „Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle“.

16.7 Ereignis außerhalb unserer Kontrolle. Ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle bedeutet jede Handlung oder jedes Ereignis außerhalb unserer angemessenen Kontrolle, deren Folgen trotz aller gegenteiligen Bemühungen unvermeidbar gewesen wären und ohne Einschränkung Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen Dritter, Aufruhr, Aufruhr oder Aufruhr umfassen , Invasion, Terroranschlag oder Androhung eines Terroranschlags, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder Bedrohung oder Vorbereitung auf Krieg, Feuer, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Senkung, Epidemie oder andere Naturkatastrophen oder Ausfall der öffentlichen oder privaten Telekommunikation Netzwerke (einschließlich ohne Einschränkung Stromausfälle, Mobilfunknetzausfälle und Internetstörungen). Dies umfasst auch die Einstellung unserer Dienste aufgrund von Wartungen und Upgrades unserer Systeme oder der Systeme einer Partei, die zur Bereitstellung unserer Dienste verwendet wird, Ausfälle in einem Telefonnetz oder im Fall von Mobilfunknetzen, in denen Sie sich nicht in einem Bereich der Mobilfunkabdeckung befinden .

17. Könnten sich die Bedingungen dieser Vereinbarung ändern?

17.1 Wir können diese Bedingungen ändern. Solange Sie in der Lage sind, die Vereinbarung kostenlos zu beenden (oder wir vereinbaren, dass wir keine Gebühr erheben, die sonst anfällt), können wir die Bedingungen dieser Vereinbarung ändern.

17.2 Gründe, warum wir diese Bedingungen ändern können. Wir können diese Bedingungen aus folgenden Gründen ändern:

(a) um eine Änderung zu Ihrem Vorteil vorzunehmen oder Ihre Rechte oder Pflichten nicht zu beeinträchtigen;

(b) Fehler, Auslassungen, Ungenauigkeiten oder Unklarheiten korrigieren;

(c) um die Bedingungen neuer Produkte oder Dienstleistungen oder Änderungen bestehender Produkte oder Dienstleistungen widerzuspiegeln;

(d) um Änderungen in der Struktur unserer Konzernunternehmen widerzuspiegeln;

(e) Serviceunterschiede aufgrund neuer IT- oder anderer Prozesse abdecken;

(f) Änderungen der Kundenanforderungen oder -anforderungen widerspiegeln;

(g) uns mit der Marktpraxis in Einklang bringen;

(h) angemessen auf Änderungen des allgemeinen Rechts zu reagieren;

(i) um eine unserer regulatorischen Anforderungen zu erfüllen;

(j) proportional auf Änderungen von Anforderungen im Rahmen eines Karten- und Zahlungsschemas oder unserer Anforderungen im Rahmen unserer Vereinbarungen mit unseren Drittdienstleistern zu reagieren;

(k) neue Branchenrichtlinien und Verhaltenskodizes widerzuspiegeln, die die Standards des Verbraucherschutzes erhöhen; und / oder

(l) andere legitime Kostensteigerungen oder -senkungen im Zusammenhang mit der Bereitstellung eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung anteilig widerzuspiegeln.

17.3 Sie über Änderungen informieren. Wir werden Sie mindestens 30 Tage im Voraus über alle Änderungen informieren, indem wir Benachrichtigungen auf ***** veröffentlichen oder Ihnen die Benachrichtigung gemäß Abschnitt 20 auf andere Weise mitteilen, es sei denn, eine solche Änderung:

(a) ist zu Ihrem Vorteil;

(b) muss zur Anwendung eines anwendbaren Gesetzes oder einer Anforderung eines Karten- und Zahlungssystems verpflichtet sein;

(c) bezieht sich auf ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung, die Ihnen zur Verfügung gestellt wird.

Unter solchen Umständen werden wir Sie weiterhin über die Änderung informieren, aber wir können die Änderung schneller vornehmen.

17.4 Wenn Sie mit der Änderung nicht einverstanden sind. Wir werden Ihnen mitteilen, wann Änderungen wirksam werden. Wenn Sie die Vereinbarung mit der Änderung nicht fortsetzen möchten, müssen Sie Ihr Konto gemäß Abschnitt 13 schließen.

18. An wen Sie sich wenden sollten, wenn Sie eine Frage haben

18.1 Kontakt mit Rezolve aufnehmen. Rezolve ist für den Kundenservice in Bezug auf die Nutzung und den Betrieb der ANY-App verantwortlich. Wenn Sie eine Anfrage bezüglich einer mit der ANY-App getätigten Zahlung haben oder glauben, dass ein Fehler oder eine nicht autorisierte Transaktion mit Rezolve aufgetreten ist, wenden Sie sich unter ****** an den Rezolve-Kundendienst.

18.2 Kontaktaufnahme mit einem Drittanbieter. Rezolve ist nicht verantwortlich für Produkte, die Sie mit der ANY-App oder Spenden kaufen. Der betreffende Drittanbieter und nicht Rezolve ist für die Bereitstellung dieser Produkte verantwortlich und ist für den Kundendienst im Zusammenhang mit diesen Produkten verantwortlich, einschließlich Auftragserfüllung, Auftragsstornierung, Rückgabe, Rückerstattung und Anpassung, Rabatte, Garantie, technischer Support und dergleichen andere Serviceprobleme.

18.3 Kontaktaufnahme mit Ihrem Zahlungsmethodenaussteller. Ihr Zahlungsdienstleister und nicht wir sind für den Kundendienst im Zusammenhang mit der Zahlungsmethode verantwortlich.

19. Wie können Sie auf eine Kopie dieser Nutzungsbedingungen zugreifen?

Während des Registrierungsprozesses erhalten Sie eine elektronische Kopie dieser Nutzungsbedingungen zum Herunterladen der ANY-App innerhalb der ANY-App. Sie ist in der aktuellsten Form auf unserer Website verfügbar.

20. Wie werden wir mit Ihnen kommunizieren?

20.1 Wir bieten Ihnen elektronische Kommunikation. Sie müssen alle Mitteilungen, Vereinbarungen, Dokumente, Mitteilungen und Offenlegungen (zusammen „Mitteilungen“), die wir im Zusammenhang mit Ihrem Rezolve-Konto und Ihrer Nutzung unserer Dienste bereitstellen, elektronisch erhalten oder Ihnen zur Verfügung stellen. Mitteilungen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

(a) Vereinbarungen und Richtlinien, denen Sie zustimmen (z. B. unsere Datenschutzrichtlinie), einschließlich Aktualisierungen dieser Vereinbarungen oder Richtlinien;

(b) Transaktionsbelege oder Bestätigungen; und

(c) alle anderen Informationen in Bezug auf Ihr Rezolve-Konto.

Die Mitteilungen enthalten jedoch keine unserer Marketingmitteilungen, die wir Ihnen gemäß unserer Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie in den Bestimmungen unserer Datenschutzrichtlinie.

20.2 Wie wir Ihnen unsere Mitteilungen zur Verfügung stellen. Wir stellen Ihnen unsere Mitteilungen zur Verfügung, indem wir sie auf der Website veröffentlichen oder per E-Mail an die in Ihrem Rezolve-Konto angegebene primäre E-Mail-Adresse senden.

20.3 Wie Sie den Empfang unserer elektronischen Kommunikation stornieren können. Sie können Ihre Zustimmung zum elektronischen Empfang von Mitteilungen widerrufen, indem Sie uns über den Link „Kontakt“ in Ihrer ANY-App oder auf unserer Website kontaktieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung zum elektronischen Empfang von Mitteilungen nicht bereitstellen oder widerrufen, behält sich Rezolve das Recht vor, entweder Ihren Antrag auf ein Rezolve-Konto abzulehnen, Ihr Rezolve-Konto einzuschränken oder zu deaktivieren, Ihr Rezolve-Konto und ein Unterkonto zu schließen oder Ihnen Gebühren in Rechnung zu stellen zusätzliche Gebühren für Papierkopien. In Ausnahmefällen können wir vereinbaren, Mitteilungen an Sie zu senden.

20.4 Wir kommunizieren auf Englisch. Diese Vereinbarung wird Ihnen zur Verfügung gestellt und in englischer Sprache abgeschlossen. Wir werden uns auch in englischer Sprache mit Ihnen in allen Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste in Verbindung setzen. Wenn wir Ihnen eine Übersetzung der englischen Version dieser Vereinbarung zur Verfügung gestellt haben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Übersetzung nur zu Ihrer Bequemlichkeit bereitgestellt wird und dass die englische Version der Vereinbarung Ihre Nutzung der Dienste regelt.

20.5 Wenn Sie Mitteilungen erhalten. Alle elektronischen Mitteilungen werden innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung auf unserer Website oder per E-Mail an Sie als bei Ihnen eingegangen angesehen. Alle per Post an Sie gesendeten Mitteilungen gelten drei Werktage nach dem Versand durch uns als bei Ihnen eingegangen

20.6 Mitteilungen an uns. Sofern nicht anders angegeben, muss eine Mitteilung an Rezolve per E-Mail an ***** gesendet werden

20.7 Bitte halten Sie Ihre registrierte E-Mail-Adresse auf dem neuesten Stand. Sie müssen über eine gültige Internetverbindung und E-Mail-Adresse verfügen, um unsere Dienste nutzen zu können. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre primäre E-Mail-Adresse auf dem neuesten Stand zu halten, damit Rezolve elektronisch mit Ihnen kommunizieren kann.

20.8 Sie verstehen und stimmen zu, dass Sie, wenn Sie keine von Rezolve gesendete elektronische Mitteilung erhalten, weil Ihre primäre E-Mail-Adresse in der Datei falsch und veraltet ist oder Sie aufgrund von Umständen, auf die Sie Einfluss haben, auf andere Weise keine elektronische Mitteilung erhalten können, Es wird davon ausgegangen, dass Rezolve Ihnen die Mitteilung zur Verfügung gestellt hat. Bitte passen Sie Ihre E-Mail-Spam-Filter so an, dass Ihnen E-Mails von uns problemlos zur Verfügung gestellt werden (z. B. um zu vermeiden, dass unsere E-Mails als Junk-Mail betrachtet werden). Wir betrachten Ihre Unfähigkeit, E-Mails zu empfangen, weil sie von Ihren Spam-Filtern abgefangen werden, als Ihre Kontrolle und keine vernünftige Entschuldigung dafür, sie nicht zu empfangen.

20.9 So aktualisieren Sie Ihre E-Mail-Adresse bei uns. Sie können Ihre primäre E-Mail-Adresse oder „Privat“ -Adresse jederzeit aktualisieren, indem Sie die ANY-App auf Ihrem Mobilgerät verwenden oder sich auf unserer Website anmelden.

21. Schutz unserer Rechte an geistigem Eigentum

21.1 Was ist geistiges Eigentum? Geistiges Eigentum kann eine Marke, eine Erfindung, ein Design, ein Lied oder eine andere geistige Schöpfung sein. Einzelheiten darüber, was unter geistigem Eigentum in dieser Vereinbarung zu verstehen ist, sind in der Definition der Rechte an geistigem Eigentum in Abschnitt 25 (Wörter und Sätze mit besonderer Bedeutung) aufgeführt.

21.2 Ihre eingeschränkte Nutzung unserer Rechte an geistigem Eigentum. „Rezolve.com“, „Rezolve“, „ANY App“, „Rezolve“, das Rezolve-Logo und alle mit der ANY App verbundenen Logos sind entweder Marken oder eingetragene Marken von Rezolve oder den Lizenzgebern und verbundenen Unternehmen von Rezolve. Sie dürfen diese oder andere unserer Rechte an geistigem Eigentum ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Rezolve nicht kopieren, imitieren oder verwenden. Darüber hinaus sind alle Rezolve-Grafiken, Seitenkopfzeilen, benutzerdefinierten Grafiken, Schaltflächensymbole und Skripte Dienstleistungsmarken, Marken und / oder Handelsmarken von Rezolve. Sie dürfen sie ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht kopieren, imitieren oder verwenden. Sie dürfen diese Logos in keiner Weise ändern, modifizieren oder ändern, sie in einer Weise verwenden, die Rezolve abwertet, oder sie in einer Weise anzeigen, die das Sponsoring oder die Unterstützung von Rezolve impliziert. Alle Rechte, Titel und Interessen an der ANY-App, deren Inhalt, die mit der ANY-App verbundene Technologie sowie alle Technologien und Inhalte, die aus den oben genannten oder unseren anderen Rechten an geistigem Eigentum erstellt oder abgeleitet wurden, sind die exklusives Eigentum von Rezolve und seinen Lizenzgebern. Diese Vereinbarung überträgt weder unsere zum Zeitpunkt dieser Vereinbarung bestehenden Rechte an geistigem Eigentum noch Rechte an geistigem Eigentum, die von oder in unserem Namen während der Laufzeit dieser Vereinbarung oder auf andere Weise erstellt oder entwickelt wurden. Sofern in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich vorgesehen, wird nichts in dieser Vereinbarung so ausgelegt, dass Sie eine Lizenz zur Nutzung unserer Rechte an geistigem Eigentum erhalten.

22. Übertragung dieser Vereinbarung auf eine andere Person

22.1 Diese Nutzungsbedingungen und der Nutzen der Rechte, Pflichten und Lizenzen, die gemäß diesen Nutzungsbedingungen gewährt werden, dürfen von Ihnen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Rezolve nicht übertragen (oder, wie gesetzlich bekannt, „abgetreten“) werden. Dies liegt hauptsächlich daran, dass wir den Service möglicherweise nicht bereitstellen und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nicht nachkommen können, wenn Sie diese Vereinbarung übertragen können. Diese Nutzungsbedingungen und die Vorteile der Rechte, Pflichten und Lizenzen, die Rezolve gemäß diesen Nutzungsbedingungen gewährt werden, sind jedoch von Rezolve frei übertragbar (abtretbar). Wenn Sie der Übertragung (Abtretung) dieser Vereinbarung widersprechen, können Sie Ihr Konto gemäß dieser Vereinbarung schließen.

23. Reklamationen und Ihre Befreiung von Ansprüchen Dritter

23.1 Streitigkeiten um Rückbuchungen und Rückerstattungen. Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Rückbuchungen, nicht autorisierten Zahlungen und Rückerstattungen wenden Sie sich bitte an Ihren Zahlungsdienstleister. Weitere Informationen zu Rückerstattungs- oder Rückbuchungsverfahren finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Zahlungsmethode.

23.2 Streitigkeiten mit uns. Im Falle von Streitigkeiten oder Differenzen oder Ansprüchen, die zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit oder in Bezug auf diese Nutzungsbedingungen entstehen, einschließlich etwaiger Streitigkeiten über das Bestehen, die Gültigkeit oder die Beendigung dieser Nutzungsbedingungen, sollten Sie dies zunächst tun Kontaktieren Sie das Customer Care Team per E-Mail an *****. Wir sind bestrebt, auf Beschwerden oder Streitigkeiten so schnell wie möglich zu reagieren und eine zufriedenstellende Lösung zu finden.

23.3 Streit zwischen Ihnen und dem Drittanbieter. Rezolve ist nicht an Streitigkeiten beteiligt, die Sie möglicherweise mit einem Drittanbieter haben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie Rezolve nicht einbeziehen oder uns in diesem Fall von Rechtsstreitigkeiten oder anderen Streitigkeiten befreien, die sich aus oder im Zusammenhang mit Transaktionen, Vereinbarungen oder Vereinbarungen mit Drittanbietern, anderen Nutzern, Werbetreibenden oder anderen Personen ergeben Dritte im Zusammenhang mit dem Service.

24. Andere wichtige Begriffe

24.1 Kein Verzicht auf Rechte. Das Versäumnis von Rezolve, ein Recht oder eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen auszuüben oder durchzusetzen, bedeutet keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen von einem zuständigen Gericht als nicht durchsetzbar oder ungültig ausgelegt werden, wird diese Bestimmung auf das erforderliche Mindestmaß beschränkt oder beseitigt, damit diese Nutzungsbedingungen ansonsten in vollem Umfang in Kraft bleiben und wirksam werden zwischen den Parteien durchsetzbar bleiben.

24.2 Keine Agentur und so weiter. Wir sind ein unabhängiger Auftragnehmer für alle Zwecke, wenn wir unseren Verpflichtungen aus diesen Bedingungen nachkommen. Nichts in diesen Bedingungen soll oder soll eine andere Art von Rechtsbeziehung begründen, einschließlich: Partnerschaft, Agentur, Treuhänder, Treuhandpflicht, Joint Venture oder irgendeine andere Form der rechtlichen Vereinigung zwischen uns.

24.3 Überschriften dienen nur der Übersichtlichkeit. Die in diesen Bedingungen verwendeten Überschriften dienen nur zu Referenzzwecken und definieren, begrenzen, interpretieren oder beschreiben in keiner Weise den Umfang oder den Umfang dieses Abschnitts.

24.4 Rechte Dritter. Mit Ausnahme einer unserer Konzerngesellschaften und der anderen Personen, die in Abschnitt 14 als Rezolve-Partei bezeichnet werden, hat eine Person, die nicht Vertragspartei dieser Vereinbarung ist, kein Recht, Bestimmungen oder Bedingungen dieser Vereinbarung durchzusetzen.

24.5 Begriffskonflikt. Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Nutzungsbedingungen und anderen Rezolve-Vereinbarungen oder -Richtlinien haben diese Nutzungsbedingungen Vorrang vor dem Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen.

24.6 Keine Einschränkung der Rechte. Diese Nutzungsbedingungen schränken keine Rechte ein, die Rezolve möglicherweise aufgrund von Geschäftsgeheimnissen, Urheberrechten, Patenten oder anderen Gesetzen hat. Das Versäumnis von Rezolve, ein Recht oder eine Bestimmung gemäß diesen Nutzungsbedingungen geltend zu machen, bedeutet keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung.

24.7 Salvatorische Klausel. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nach geltendem Recht ungültig oder nicht durchsetzbar sein, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und werden reformiert, um gültig und durchsetzbar zu sein, wobei die Absicht der Parteien im gesetzlich zulässigen Umfang berücksichtigt wird .

24.8 Interpretation. Die Verwendung des Wortes „einschließlich“ in dieser Vereinbarung sollte auch die Wörter „ohne Einschränkung“ unmittelbar nach dem Wort „einschließlich“ enthalten. Wörter im Singular umfassen den Plural und diejenigen im Plural umfassen den Singular. Ein Verweis auf ein bestimmtes Gesetz ist ein Verweis auf dieses Gesetz, da es derzeit unter Berücksichtigung von Änderungen, Erweiterungen, Anwendungen oder Nachstellungen in Kraft ist und alle nachgeordneten Gesetze enthält, die derzeit im Rahmen dieses Gesetzes in Kraft sind.

24.9 Geltendes Recht und Gerichtsstand. Diese Bedingungen unterliegen britischem Recht. Dies bedeutet, dass diese Vereinbarung und alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang damit ergeben, dem britischen Recht unterliegen.

24.10 Andere Orte, an denen Sie Hilfe finden können. Für diese Vereinbarung und die Dienstleistungen, die wir Ihnen im Rahmen dieser Vereinbarung anbieten, gilt allgemeines Recht (z. B. zum Verbraucherschutz). Für weitere Informationen zu Ihren gesetzlichen Rechten wenden Sie sich an den für Ihre Gerichtsbarkeit zuständigen Beratungsdienst, z. B. das Citizen’s Advice Bureau in Großbritannien.

25. Wörter und Sätze mit besonderer Bedeutung

25.1 Das folgende Wort und die folgenden Sätze haben die angegebene Bedeutung:

 „Anwendbares Recht“: einige oder alle anwendbaren Gesetze, Regeln und Vorschriften, die für die Dienste gelten

„Geschäftstag“: Ein Tag, der kein Samstag oder Sonntag oder ein Feiertag oder ein Feiertag in Großbritannien ist

Karten- und Zahlungssystem “: alle Kartenzahlungssysteme (wie VISA, MasterCard, American Express oder andere, einschließlich nationaler oder lokaler Systeme) oder Bankzahlungssysteme (wie Direktbankensysteme, Lastschrift- oder Überweisungssysteme).

„Kommunikation“ hat die in Abschnitt 20.1 angegebene Bedeutung.

„Anmeldeinformationen“: die in Abschnitt 11.1 definierten Sicherheitsinstrumente und / oder -verfahren, die für eine oder alle Nutzung unserer Dienste gelten können.

„Kundenservice“: Unser Kundenservice, den Sie erreichen können, indem Sie uns eine E-Mail an ***** senden

„Konzernunternehmen“: jedes Tochterunternehmen und / oder Mutterunternehmen einer Person und / oder jedes Tochterunternehmen eines solchen Mutterunternehmens.

„Rechte an geistigem Eigentum“: Alle Patente, Urheberrechte (einschließlich Urheberrechte an Quellcode, Objektcode, Entwicklertools, Daten, Materialien, Inhalten sowie gedruckten und elektronischen Spezifikationen, Integrationshandbüchern, Verfahrenshandbüchern und zugehöriger Dokumentation), Designrechte, Marken, Dienstleistungen Marken, Geschäftsgeheimnisse, Know-how, Firmennamen, Handelsnamen, Datenbankrechte und andere Rechte in Form von Rechten an geistigem Eigentum (ob registriert oder nicht) und alle Anträge für dieselben, die jetzt oder in Zukunft irgendwo bestehen können in der Welt, einschließlich des Rechts, Schadensersatz wegen früherer Verstöße zu verlangen und zu fordern.

„Treueprämien“: Treueprogrammpunkte, Prämien oder andere Anreize, die von einem Drittanbieter ausgegeben wurden und gegen Waren, Dienstleistungen oder andere Prämien eingelöst werden können, die vom Drittanbieter ausgegeben wurden und den Geschäftsbedingungen des Drittanbieters unterliegen.

„Mobiles Gerät“: das Mobiltelefon, das Smartphone, das Gerät, das wir möglicherweise als „erweitertes Gerät“ (oder ähnliches) bezeichnen (z. B. ein Nahfeldkommunikationsgerät und / oder ein Datengerät), oder ein anderes Gerät, das ein Benutzer zur Erleichterung verwendet Transaktionen, die unsere Dienste nutzen (gegebenenfalls auch über die ANY-App).

„Angebote“: Gutscheine, Gutscheine, Rabatte, Aktionscodes, Werbeaktionen (individuell oder anderweitig) oder andere wertvolle Inhalte, die ein Drittanbieter im Rahmen seines Waren- und / oder Serviceangebots herausgeben, bereitstellen und / oder zur Verfügung stellen kann und die möglicherweise von Käufern verwendet werden.

„Passwort“: Das von Ihnen für die Nutzung der Dienste angegebene Passwort (einschließlich der Erlaubnis zum Zugriff auf Ihr Konto).

„Zahlungsmethode“: Zahlung mit Kreditkarte, Debitkarte, Wertkarte oder einer anderen akzeptierten Zahlungsmethode, einem Zahlungsinstrument oder einem Zahlungskonto, das auf dem Rezolve-Konto eines Benutzers registriert ist.

„Zahlungsdienstleister“: Die Bank oder ein anderer Dritter, mit dem Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, um die Ausgabe und Verwendung Ihrer Zahlungsmethode zu ermöglichen.

„Personenbezogene Daten“: Alle Daten, die sich direkt oder indirekt auf eine Person beziehen und anhand derer die Identität der Person direkt oder indirekt ermittelt werden kann, wie dies durch geltende Datenschutzgesetze festgelegt ist.

„Rezolve“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bedeutet je nach Land entweder Rezolve Mobile Commerce Inc (für Benutzer in Nord-, Mittel- und Südamerika), Rezolve Limited (für alle anderen Benutzer) und schließt dessen ein Nachfolger und jede Person, auf die sie ihre Rechte aus dieser Vereinbarung übertragen hat.

„Rezolve Parties“ hat die in Abschnitt 14.3 (a) angegebene Bedeutung.

„Rezolve“: der Quick Response Code (QR), ein anderes visuelles Datencodierungsgerät, ein Nahfeld-Daten-Tag, ein Audio-Tag oder eine andere Methode des Datenaustauschs, die an einen bestimmten Gegenstand oder eine bestimmte Dienstleistung angehängt oder diesem zugeordnet ist und mit dem ANY App.

„ANY-App“: Die Rezolve-Softwareanwendung, mit der Benutzer Transaktionen an Standorten ausführen können, an denen Zahlungen über unsere Dienste akzeptiert werden.

„Rezolve-Konto“ oder „Konto“: Das Konto, das Sie bei uns für die Nutzung von Diensten erstellen. Dieses Konto wird Ihnen nach Abschluss des Rezolve-Registrierungsprozesses zur Verfügung gestellt.

„Wiederkehrende Zahlung“: Eine in Abschnitt 9.1 definierte Zahlungsart.

„Produkt“: Waren, Waren oder Dienstleistungen, die von einem Drittanbieter angeboten oder bereitgestellt werden.

„Eingeschränkte Aktivitäten“: Die in Abschnitt 10.2 beschriebenen Aktivitäten.

„Service“: Die in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Services, einschließlich der ANY-App und der von Rezolve bereitgestellten zugehörigen Services, die Transaktionen erleichtern, sowie einige oder alle anderen Zahlungsverarbeitungsservices und verwandten Produkte oder Services, die Ihnen von Zeit zu Zeit von uns zur Verfügung gestellt werden .

„Site“: Jede URL wie *****, die wir Ihnen (ganz oder teilweise) zur Verfügung stellen.

„Drittanbieter“: Die in Abschnitt 1.8 beschriebenen Drittanbieter.

„Transaktion“: bezeichnet die Verwendung der ANY-App zur Interaktion mit einem Drittanbieter in Bezug auf ein Produkt oder eine Dienstleistung, die von diesem Drittanbieter bereitgestellt wird, einschließlich gegebenenfalls der Verarbeitung einer Zahlung unter Verwendung der Zahlungsmethode, die zum Transaktionsbetrag führt belastet, belastet oder auf andere Weise von einem Benutzer auf eine andere Partei übertragen werden.

„Transaktionsbetrag“: Der Wertbetrag einer Transaktion, der für ein Produkt zu zahlen ist und der auch anwendbare Steuern, Portokosten oder andere damit verbundene Gebühren enthalten kann.

„Benutzer“: Eine Person, die sich erfolgreich für unsere Dienste registriert hat oder diese anderweitig nutzt.

„User Web Station“: Die Schnittstelle und Funktionalität Ihres Kontos, mit der Sie bestimmte Verwendungen unserer Dienste und / oder Ihres Kontos verwalten können (gegebenenfalls einschließlich der Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Überprüfungsdokumente, mobiler Geräte (einschließlich des „Pairing“). „Entkoppeln“ Ihres Mobilgeräts), Transaktionen, Transaktionsverlauf und / oder Ihrer Zahlungsmethoden.

„Sie“, „Ihr“: eine Person, die sich für die Nutzung oder Nutzung der Dienste bewirbt oder registriert.