Eingabe der Zahlungsdaten

Rezolve ist mit über 60 der führenden eCommerce-Zahlungsanbieter integriert.

Bei der Einrichtung der eCommerce-Funktionen können Sie einen eCommerce-Anbieter auswählen und dann Ihre Kontoinformationen eingeben. Wenn Kunden dann Ihre Produkte über die App kaufen, erfolgt die Zahlung direkt über Ihren Zahlungsanbieter.

Sie müssen eine Händler-ID verwenden, die für eCommerce-Transaktionen aktiviert ist. Sie können keine Händler-IDs verwenden, die für persönliche Transaktionen in Ihrem physischen Geschäft bereitgestellt wurden.

Wenn Sie Ihren Zahlungsanbieter in der Liste sehen, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Wenn Sie Ihren Zahlungsanbieter nicht in der Liste finden, müssen Sie möglicherweise ein neues Konto bei einem unserer Partner einrichten. Weitere Informationen über unsere Partner finden Sie auf unserer Website.

Anbieter Details

Unabhängig von Ihrem Zahlungsgateway müssen Sie Folgendes eingeben:

  • Währung – Legen Sie die Währung fest, in der Sie Zahlungen entgegennehmen möchten.
  • URL der Geschäftsbedingungen – Die Webadresse der Seite, die Ihre Geschäftsbedingungen enthält
  • Datenschutz-URL – Die Webadresse der Seite mit den Datenschutzrichtlinien Ihres Unternehmens
  • Unternehmensinformationen URL – Die Webadresse der Seite, die Informationen über Ihr Unternehmen enthält

Die restlichen Einstellungen werden von Ihrem Zahlungsanbieter zur Verfügung gestellt. Geben Sie sie in die vorgesehenen Felder ein.

Falls Fehler auftreten, erfahren Sie dies am Ende des Einrichtungsvorgangs.

Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie fertig sind.