Standort

Standorts-Trigger können Benachrichtigungen am Telefon des Kunden aktivieren, sobald der Kunde eine GeoZone betritt. Mit Standorten verknüpfte Engagements erscheinen auch am Bildschirm ‚In der Gegend‘ in der Rezolve-App.

Standorts-Trigger werden durch das Platzieren von Rezolve-GeoZonen auf einer Karte erstellt. Um einen Standorts-Trigger zu erstellen, klicken Sie auf der Hauptseite für die Trigger-Auswahl auf ‚Standort‘.

Eine GeoZone erstellen

Der erste Schritt ist die Erstellung einer GeoZone auf dem Karten-Bildschirm.

Navigieren Sie auf dem Karten-Bildschirm mithilfe der Suchleiste oben links zu dem Bereich, für den Sie den Standorts-Trigger erstellen möchten.

Sie können auch die Zoom-Steuerelemente auf der Karte verwenden und die Karte mittels Klicken und Ziehen bewegen.

Wenn Sie den Punkt gefunden haben, wo Sie die GeoZone platzieren möchten, klicken Sie einmal, um die GeoZone einzurichten.

Wenn die Position nicht ganz richtig ist, können Sie den Zaun verschieben, indem Sie den GeoZonen-Kreis anklicken und ziehen.

Um eine GeoZone zu löschen, klicken Sie einmal auf den Pin in der Mitte.

Klicken Sie auf die Steuerelemente am Rand des Kreises und ziehen Sie sie, um die Umrandung zu vergrößern. Der Preis, den Sie pro Tag bezahlen, hängt von der Größe der GeoZone ab.

Sie können die Karte mehrmals anklicken und mehrere Zäune für ein einzelnes Engagement erstellen.

Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf ‚Target wählen‘ (siehe Targets).

Dauer wählen

Sie zahlen für jeden Tag, an dem die GeoZone(n) aktiv ist/sind, daher werden Sie gefragt, an welchen Tagen die GeoZone aktiv sein soll.

Für die Auswahl des Zeitraums gibt es zwei Möglichkeiten.

Für die Wahl einer ‚Standarddauer‘:

  1. Klicken Sie auf das Datum im Kalender, um den Beginn des Zeitraums festzulegen
  2. Klicken Sie auf ein Feld für die Dauer oben am Bildschirm

Für die Wahl eines benutzerdefinierten Zeitraums:

  1. Wählen Sie das Feld ‚benutzerdefiniert‘ rechts oben am Bildschirm
  2. Klicken Sie auf das Datum im Kalender, um den Beginn des Zeitraums festzulegen.
  3. Klicken Sie erneut auf den Kalender, um das Enddatum zu wählen

Und nun können Sie in diesem Bildschirm noch die ‚aktiven Stunden‘ für das Engagement auswählen. Dies sind die Stunden, in denen die GeoZone aktiv sein wird. Verwenden Sie die Steuerelemente ‚von’ und ‚bis’, um einen Zeitraum auszuwählen, oder ändern Sie nichts, um einen Zeitraum von 24 Stunden festzulegen.

Sie können gegebenenfalls auch die Zeitzone einstellen.